So sinnlich: Neues in der Mercedes C-Klasse

Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
1 von 11
Im März 2014 kommt die neue Mercedes C-Klasse. Doch wie sieht sie wohl aus? Um die erste Neugier ein bisschen zu stillen, zeigen die Stuttgarter was sich Innen alles getan hat. Große und kleine Überraschungen sind dabei. Erstmals kommt die neue Mercedes C-Klasse mit Head Up-Display.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
2 von 11
Sinnliches Erlebnis: Mit hochwertigen Materialien und Details setzt Mercedes bei dem Mittelklasse Modell auf ein völlig neues Raumgefühl.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
3 von 11
Holz, Chrom und Klavierlackoptik veredeln die Mittelkonsole. Prominent: Das Display in der Mittelkonsole hat einen Durchmesser mit 17,78 Zentimeter (7 Zoll). Bei der Ausstattungsoption Comand mit 21, 33 Zentimetern zu haben. 
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
4 von 11
Bequemer Handschmeichler mit Komandofunktion: Mercedes hat ein Touchpad entwickelt, dass in einer Handauflage integriert ist. Mit den Fingern kann der Fahrer das zentrale Funktionsrad bedienen oder eben seine Hand entspannen.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
5 von 11
Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen und das in jeder Sprache erkennt das Multitouchpad.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
6 von 11
In Zukunft möchte Mercedes auch jüngere Kunden ansprechen.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
7 von 11
Aluminium-Hybridkarosserie: Weniger Gewicht wird die neue C-Klasse wohl auf die Waage bringen. Es sind wohl rund 100 Kilogramm weniger als im Vergleich zum Vorgänger. Das soll sich positiv auf den Verbrauch auswirken.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
8 von 11
Premiere feiert die neue Mercedes C-Klasse auf der Detroit Motor Show im Januar.
Mercedes C-Klasse Innenraum erste Fotos
9 von 11
Vorderkotflügel, Motorhaube, Heckdeckel, Türen und der Dach-Beplankung sind aus Aluminiumblech gefertigt.

Die neue Mercedes C-Klasse kommt 2014: Erste Fotos vom Cockpit und Innenraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.