Ohne Kompromisse

Das ist der neue Volvo XC90

+
Das Warten hat ein Ende: Volvo stellt seinen neuen Volvo XC90 vor.

Mit dem neuen Volvo XC90 beginnt für die schwedischen Autobauer ein neues Kapitel: Der Volvo XC90 ist das erste Modell auf der eigenentwickelten skalierbaren Produkt-Architektur (SPA).

Lange Motorhaube, neu gestaltete Rücklichter und 22-Zoll-Reifen, selbstbewusst präsentiert sich der neue Volvo XC90. Auf dem Kühlergrill trägt der schwedische Geländewagen auch das neue Volvo-Markenemblem. Die Frontpartie des Volvo XC90 wird von T-förmigen Tagfahrleuchten geprägt. Das Design-Team hat ihnen, laut Pressemitteilung, den Namen „Thors Hammer“ gegeben, angelehnt an das Werkzeug des legendären nordischen Donnergotts.

Neue Sicherheitssysteme an Bord des Volvo XC90

Im Volvo XC90 feiern zwei neue Sicherheitssysteme Weltpremiere: die Run off Road Protection sowie ein Kreuzungsbremsassistent.

Die Run off Road Protection erkennt, wenn der SUV von der Straße abkommt und strafft dann automatisch die vorderen Sicherheitsgurte. Daneben soll ein energieabsorbierender Bereich zwischen Sitz und Sitzrahmen im Ernstfall Wirbelsäulenverletzungen vorbeugen.

Der Kreuzungsbremsassistent bremst den XC90 sofort ab, wenn der Wagen beim Abbiegen in den Gegenverkehr zu steuern droht.

Unterwegs im Volvo XC90 Wohnzimmer

Weiches Leder und Holz, dazu ein Schalthebel aus Kristallglas - der Volvo XC90 ist zwar nur ein Auto, doch die Schweden versuchen etwas ganz besonderes daraus zu machen.

Herzstück im Cockpit ist eine 12,3 Zoll - (rund 31 Zentimeter in der Diagonalen) große adaptive digitale Instrumentenanzeige und ein Head-Up-Display.

Über ein Neun-Zoll-Touchscreen (22 Zentimeter in der Diagonalen) kann das Infotainmentsystem, 3D-Navigation sowie auch die Klimaanlage bedient werden.

Die neue Baureihe Volvo XC90 startet bei 49.400 Euro und rollt im Frühjahr 2015 zu den Händlern.

Zum Start verkauft Volvo übers Internet die Volvo XC90 First Edition - in Schwarz-Metallic mit 21-Zoll-Alufelgen, Ledersitzen und Echtholz-Details. Das Editions-Modell mit 225 PS-Diesel-Motor und Achtgangautomatik ist auf eine Stückzahl von 1927 begrenzt.

Der Preis für den laut Volvo voll ausgestatteten XC90 „First Edition“ beträgt 90.200 Euro.

Endlich! Der neue Volvo XC90

Der neue Volvo XC90 kommt im Frühjahr 2015.
Das ist der neue Volvo XC90. Mit dem Modell will der schwedische Autobauer ein neues Kapitel in seiner Geschichte aufschlagen. © Vovlo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Zwölf Jahre nach der ersten Generation bringt Volvo die zweite Auflage des Volvo XC90. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Der neue Volvo XC90 ist das erste Modell mit dem neuen Marken-Logo. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Im neuen Volvo XC90 haben sieben Personen Platz. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Die neue Baureihe Volvo XC90 startet bei 49.400 Euro. Das neue Einstiegsmodell Volvo XC90 D4 Kinetic verfügt über ein effizientes Dieselaggregat mit 190 PS und Frontantrieb. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Schwedischer Lebensstil: Der neue Volvo XC90. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Eine exklusive Version des Flaggschiffs, die Volvo XC90 First Edition mit 225 PS kostet 90.200 Euro. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Endlich! Der neue Volvo XC90. © Volvo
Volvo XC90 Modellpremiere 2014
Endlich! Der neue Volvo XC90. © Volvo

Willkommen im Wohnzimmer! Volvo XC90

Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Der neue Volvo XC90 kommt 2015. Volvo zeigt schon die ersten Fotos vom Innenraum und der ist verdammt schön.   © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Sieben auf einen Streich: Im neuen Volvo XC90 haben die Insassen selbst in der zweiten und dritten Reihe genügend Platz. Die zweite Reihe besteht aus drei Einzelsitzen. Sie lassen sich horizontal verschieben. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Laut oder leise? Der Knopf für die Lautstärke ist mit Kristallglas im Diamantschnitt veredelt. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Der neue Volvo XC90 ist optional mit einer Vier-Zonen-Klimaautomatik ausgestattet, eine separate Klimaanlage für die dritte Sitzreihe ist je nach Markt Serie oder Wunschausstattung. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Schmuckstück: Der Schalthebel im neuen Volvo XC90 ist aus geschliffenen Kristallglas. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Herzstück im Cockpit: Das Touchscreen in der Mittelkonsole funktioniert wie ein Tablet. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Komfortable ergonomische Sitze. Auf Wunsch gibt es die Sitze mit einer Belüftung und Massagefunktion. © Volvo
Fotos vom Innenraum im neuen Volvo XC90.
Im Cockpit sind fast alle Knöpfe im neuen Volvo XC90 verschwunden. © Volvo

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.