VW: Der neue Caddy

VW - der neue Caddy
1 von 6
Liebling nicht nur von Lieferanten: Der neue VW Caddy kommt im Herbst 2010 auf den Markt. Der kompakte Van mit dem praktischen Schiebetürkonzept im Fond wurde in allen Bereichen perfektioniert.
VW - der neue Caddy
2 von 6
Neue Frontpartie ist nach der aktuellen Design-DNA von Volkswagen gestaltet. 
VW - der neue Caddy
3 von 6
Neue ESP-Generation in allen Modellen serienmäßig.
VW - der neue Caddy
4 von 6
Erstmals kann bei beiden Modellendie zweite Sitzreihe komplett ausgebaut werden. Das Stauvolumen wächst auf bis zu 3.030 Liter. Beim Caddy Maxi beträgt dieses Maß 3.880 Liter.
VW - der neue Caddy
5 von 6
Sparsamstes Modell der Baureihe ist ab jetzt der neue Caddy 1.6 TDI mit BlueMotion Technology (75 kW / 102 PS). Durchschnittsverbrauch: 4,9 Liter Diesel auf 100 Kilometern (Kastenmodell).
VW - der neue Caddy
6 von 6
Die Preise des neuen Caddy beginnen – je nach Modell – bei 13 595 Euro.

VW bringt im Herbst die vierte Caddy Generation auf den Markt. Das neue Design wurde der übrigen VW Familie angepasst. Doch ist der neue Caddy auch mit sparsameren Motoren zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
Für viele Autofans sind sie die wahren Stars im Kino: Filmautos. Aber welches ist das beliebteste? Dieser Frage ging …
James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.