Zeitlos schön: Der neue Opel Cascada

1 von 10
Zeitlos schön: Der neue Opel Cascada. Im Frühjahr ist das Open-Air Modell aus Rüsselsheim zu haben.
2 von 10
Per Knopfdruck öffnet sich das Stoffverdeck in 17 Sekunden - und das bis Tempo 50.
3 von 10
Das neue Cabriolet von Opel ist ein klassischer Viersitzer mit lang gestreckter Silhouette und aufwändig Stoffdach.
4 von 10
Zahlreiche Ablagefächer und ein Kofferraumvolumen von 280 bis 350 Litern bieten Stauraum und viel Ladekapazitäten.
5 von 10
Der Opel Cscada ist knapp 4,70 Meter lang und 1,84 Meter breit (ohne Außenspiegel).
6 von 10
Die geschwungene Armaturentafel mit echten Nähten auf weichen Oberflächen fließt dynamisch in die Türen und umgibt so Fahrer und Beifahrer.
7 von 10
Für Fahrvergnügen sorgen die extrem steife Karosserie, die HiPerStrut-Vorderachse und das adaptive mechatronische FlexRide Fahrwerkssystem.
8 von 10
Vier Motoren stehen zu Wahl: Basis ist ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit manuellem Sechsgang-Getriebe mit einer Leistung von 120 PS und 140 PS. Der Zweiliter-Turbo Diesel leistet 165 PS.
9 von 10
Preise für den neuen Opel Cascada sind noch nicht bekannt.

Neuer Opel Cascada: Das athletische Mittelklasse-Cabrio mit Glamour

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?