Pariser Weihnachtskugel: Peugeot iOn

+
Peugeot iOn als Weihnachtskugel.

Fürs neue Jahr hat man viele Wünsche und man bekommmt auch viele. Vor allem gesund sollte 2011 sein und glücklich. Bei Peugeot ist das zwar kaum anders, nur funkt es dabei sehr.  

Hier gehts zum Werbe-Video - YouTube

Die Champs Elysees gehört zu den prachtvollsten Straßen in Paris. Im glitzerneden Licht der Weichnachtsdekoration. Genau in dieser Kulisse inszenieren die Franzosen in einem Video den Peugeot iOn als coole Weihnachtskugel. Die Botschaft vom Werbe-Clip sind eher für die zukunft gedacht:  "Peugeot wishes you an electric year" (Peugeot wünscht ein elektrisches Jahr).

Mit dem voll-elektrischen City-Stromer drängt Peugeot seit Anfang Dezember auf den Markt. Der Peugeot i0n leistet 49 kW (67 PS) von 2.500 bis 8.000 U/min. Das maximale Drehmoment von 180 Newtonmetern liegt bei 0 bis 2.500 U/min an. Reichweite von 150 Kilometern. Die Lithium-Ionen-Batterie kann innerhalb von sechs Stunden an jeder herkömmlichen 230-Volt-Haushaltssteckdose vollständig aufgeladen werden. Der Schnellladevorgang (80 Prozent) dauert 30 Minuten.

Peugeot iOn: 100 Prozent elektrisch

Peugeot iOn: 100 Prozent elektrisch

Der Peugeot i0n ist ausschließlich im Full-Service-Leasing inklusive Wartung, Garantie und Peugeot Assistance ab 499 Euro netto (10.000 km/Jahr; 36 Monate Laufzeit) erhältlich.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.