Wie die Zeit vergeht mit dem Peugeot 104

1 von 12
Kleine Nummer große Karriere: 1972 startete der 104 mit einer Länge von 3,58 Metern als kleinste Nummer im Peugeot Programm. Das kantige Modell mit 45 PS hatte trotz Schrägheck viel Platz. Im Foto der Peugeot 104 (1973).
2 von 12
Mit dem Titel „kürzester Viertürer Europas“ eroberte der Peugeot 104 den Stadtverkehr.(1975)
3 von 12
Der Peugeot 104 ZS Rallye (1977) mit Spoilern, Kotflügelverbreiterungen und 80 PS Leistung war vor allem von jungen Männern begehrt.
4 von 12
Peugeot stellte den Verkauf des 104 Anfang 1984 auf nahezu allen Märkten, außer Frankreich, ein. Im Sommer 1988 endete auch dort der Verkauf. Im Foto der Peugeot 104 C (1975) als coupéartiger Dreitürer.
5 von 12
Am Ende seiner karriere blieb der 104 ohne richtigen Nachfolger. Peugeot 104 (1982)
6 von 12
Kleine Nummer große Karriere: Peugeot 104 (1982)
7 von 12
Kleine Nummer große Karriere: Peugeot 104 Cockpit 1982
8 von 12
Kleine Nummer große Karriere: Peugeot 104 (1984)
9 von 12
Peugeot 104 Cristal

Kleine Nummer mit großer Karriere: 1972 startete der 104 mit einer Länge von 3,58 Metern als kleinste Nummer im Peugeot Programm.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den …
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello