Shanghai Auto Show

Leistung pur: Peugeot 308 R Hybrid mit 500 PS

Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
1 von 8
Allradler mit 500 PS: der Peugeot 308 R Hybrid feiert sein Debüt auf der Auto Show in Shanghai.
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
2 von 8
Mit dem Kühlergrill mit Karomuster (einer Ziel-Flagge nachempfunden), Sportluftschlitze auf der Motorhaube und dem mächtigen Stoßfänger steht der Peugeot 308 R Hybrid aggressiv auf dem Asphalt. Dazu wurde die Spur wurde um 80 Millimeter verbeitert.
Peugeot 308 R Hybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
3 von 8
Das Konzept ist zum Teil in einem intensiven blau lackiert.
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
4 von 8
Ab den hinteren Türen ist der Peugeot 308 RHybrid matt-schwarz. Mit dem schmalen
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
5 von 8
Innen ist der Hybridsportler mit vier Schalensitzen ausgestattet.
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
6 von 8
Die seitlichen Lufteinlässe beherbergen die LED-Blinker, während der mittlere Lufteinlass die Modellbezeichnung trägt.
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
7 von 8
Peugeot 308 RHybrid.
Peugeot 308 RHybrid: Concept-Car mit 500 PS starkem Benzin-Hybrid-Antrieb.
8 von 8
Peugeot 308 RHybrid.

Für die Shanghai Auto Show hat Peugeot seinen 308 eine Power-Kur verpasst. Das Ergebnis ist der Peugeot 308 R Hybrid mit 500 PS mit Allradantrieb, der super sparsam im Verbrauch sein soll.   

Das besondere am Peugeot 308 R Hybrid ist sein Hybrid Plug-in Antriebsstrang mit einer Leistung von 500 PS: Ein 1,6-Liter Vierzylinder Turbo-Benzin-Motor mit 270 PS und zwei Elektro-Motoren mit einer Leistung von 115 PS (85 kW), wobei einer auf der Vorderachse, der andere auf der Hinterachse montiert ist. 

Damit sprintet die Familien-Limousine in 4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt.

Trotz der erstaunlichen Leistung liegen, laut Peugeot, die CO2-Emissionen bei 70 g/km. 

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.