Pfandhaus: Schmuck ja, Auto nein

+
Deutsche würden fast nie ihr Auto verpfänden.

Vergleichsweise viel Geld gibt es beim Pfandleiher für ein Auto. Doch selbst wer dringend Bares braucht, trennt sich kaum von seinem Wagen.

An ihren Auto hängen die Deutschen scheinbar sehr. Nur 3,73 Prozent würden ihr Auto verpfänden, wenn die Kasse leer ist. Nach einer Umfrage der Pfandfinanz Holding AG bringen sie lieber Schmuck ins Pfandhaus (45 Prozent).

Jeder fünfte Deutsche (20 Prozent) löst antikes Geschirr oder Besteck ein. Und von Uhren, Elektrogeräten oder Kunst trennt sich im Leihhaus jeder Zehnte.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.