Unfassbar!

Auto im Lieferwagen unterwegs 

+
Für ein kleines Auto ist doch genug Platz im Transporter, oder?

In Transportern ist mächtig viel Platz. Dass jedoch sogar ein Kleinwagen in den Laderaum eines Lieferwagens passt, hat selbst erfahrene Polizisten überrascht.

Es gibt Dinge, die muss man wohl selbst gesehen haben, um sie zu glauben. Auf der Tank- und Rastanlage Renchtal Ost bei Offenburg fiel Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl am Freitagmorgen ein blauer Mercedes Transporter auf. Der Wagen machte auf den ersten Blick keinen guten Eindruck. Dazu war die hintere Tür nur noch mit einem Riemen befestigt. Beim Blick in das Fahrzeuginnere machten die Polizisten eine überraschende Entdeckung. Hinter Lastwagenreifen war noch ein Suzuki Kleinwagen auf der Ladefläche verstaut. Da der Lieferwagen für Autos weder geeignet, noch zugelassen und die Ladung auch noch ungesichert war, stoppten die Beamten die Weiterfahrt.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.