Polizei stoppt rasenden Rasenmäher

+
Von der Polizei gestoppt: Der rasende Rasenmäher aus der Schweiz.

War das eine Rasenvespa, Mähroller oder ein Gärtner auf der Flucht? Die Polizei traute ihren Augen kaum als sie das Gefährt abends stoppte. 

Eine blaue Plastiktüte um den Benzin-Rasenmäher abzuschleppen.

Das kuriose Fahrzeug fiel einer Patrouille der Polizei Basel-Landschaft (Schweiz) an einer Hauptstrasse auf. Der Fahrer hatte am Gepäckträger seines Rollers einfach einen Benzin Rasenmäher befestigt. Eine glanzvolle handwerkliche Meisterleistung war das jedenfalls nicht: Der 28-jährige hatte den Rasenmäher mit einem normalen blauen Müllsack einfach festgebunden. Der Bastler war gerade mit seinem Gefährt auf dem Heimweg, als ihn die Polizei stoppte.

(Polizei Basel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.