Erwischt! Das wird teuer

Dieser Raser fährt 241 km/h auf der Landstraße

+
Dieser Raser brachte es auf 241 Stundenkilometer.

Eberbach - Bei einer Radar-Kontrolle der Heidelberger Polizei ist in dieser Woche ein 27-Jähriger im T-Shirt auf seiner Kawasaki mit 241 km/h geblitzt worden. Er hatte nur eine Hand am Lenker. 

Unfassbar! Der Biker hatte bei dieser Geschwindigkeit auf der B45 zwischen Eberbach und Gammelsbach nach Polizeiangaben nur seine rechte Hand am Lenker, zudem war er lediglich mit Jeans und T-Shirt bekleidet. Er war so schnell, dass er nach eigenen Angaben nicht einmal den Blitz des Messgerätes wahrgenommen hatte.

Die Raserei kommt den 27-Jährigen teuer zu stehen, neben einen Fahrverbot von drei Monaten erwartet ihn auch ein Bußgeld vom mindestens 600 EUR und zwei Punkte in Flensburg.

Kuriose Blitzer-Bilder

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.