Range Rover Sport 2007

David Beckham trennt sich von seinem Luxus-SUV

+
"Designed for David Beckham": Ein Range Rover Sport von Beckham wird versteigert.

Wer sich einmal, wie ein weltberühmter Fußballstar fühlen möchte, hat jetzt die Chance: Ein Range-Rover-Sport-Geländewagen von David Beckham kommt unter den Hammer.   

Bei dem SUV handelt es sich um einen Range Rover Sport (Baujahr 2007), der eigens für den Ex-Fußballprofi David Beckham gestaltet wurde. Hinweise auf den berühmten Vorbesitzer finden sich sogar auf der Fußmatte: in den Teppich ist der Namenszug "Beckham" gestickt. Daneben ist im Kofferraum eine Plakette "Designed for David Beckham" angebracht. Besonders edel: die handgesteppten Ledersitze im Innenraum. 

Der schwarze Geländewagen verfügt über einen 4,2 Liter V8-Benzinmotor und steht auf schwarzen Fünf-Speichen-Leichtmetallrädern. Der personalisierte Promi Range Rover hat 62.000 Meilen - 99.779 Kilometer - auf dem Tacho.

Der Name "Beckham" ist in der Fußmatte eingestickt.

Der Range Rover Sport von David Beckham Besitz kommt am 5. Dezember bei dem britischen Auktionshaus Classic Car Auktionen (CCA) unter den Hammer. Die Rarität soll einen Verkaufspreis von mindestens £ 25.000 ( umgerechnet 35.720 Euro) erzielen. Ein echtes Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass der Top ausgestattete britische Geländewagen vor acht Jahren £ 100.000 gekostet haben soll.

Kleiner Hinweis: Das Auto hat das Lenkrad auf der rechten Seite. In Großbritannien ist der Verkehr auf der linken Straßenseite unterwegs.  

ml  

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.