Rekord: Autobahnbaustellen über 1.500 Kilometer lang

+
Autobahnen: Baukonjunktur zieht an – Verkehr stockt

Die Zahl der Autobahnbaustellen ist in den vergangenen vier Wochen von 360 um 69 auf 429 und damit um mehr als 19 Prozent gestiegen.

Wie der Auto Club Europa (ACE) berichtete, werden derzeit auf einer Gesamtstrecke von mehr als 1523 Kilometern die Fahrbahnen erneuert und ausgebaut.

Vor knapp einem Jahr (Mitte Mai 2010) lag die Zahl der Autobahnbaustellen nach Angaben des Clubs allerdings mit 498 noch höher.

Lesen Sie mehr:

Staat verdient am Stau kräftig mit

Stauforscher: Sturheit lohnt sich

400.000 Kilometer Stau auf deutschen Autobahnen

 

An den Engstellen im Bereich von Autobahnbaustellen entwickeln sich täglich zusammengenommen mehr als 300 Kilometer lange Staus, schätzt der ACE. Aufs Jahr gerechnet sind die durch Baustellen verursachten Staus demnach insgesamt rund 110.000 Kilometer lang. Der Anteil von Baustellen am gesamten Autobahnnetz beträgt derzeit – beide Richtungsfahrbahnen eingerechnet – 6,2 Prozent (Mitte Mai 2010 waren es 7,1 Prozent).

 

Baustellen-Highlight

Die von Bautätigkeit am stärksten betroffene Autobahn ist die A40 in beide Fahrtrichtungen. Die 94 Kilometer lange Autobahn ist zu 80 Prozent mit Baustellen belastet. Kraftfahrern bleibt lediglich eine rund 15,3 Kilometer lange Strecke ohne Baustellen.

  • 1. A40 mit 67,00 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Süd (28) und der Anschlussstelle Bochum-Wattenscheid- West (29). Im gesamten Abschnitt findet der Anbau eines Fahrsteifens statt.
  • 2. A27 mit 15,80 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Bremen-Überseestadt (18) und dem Autobahnkreuz Bremer Kreuz (22). Im gesamten Abschnitt findet eine Fugensanierung statt.
  • 3. A5 mit 15,40 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Zeppelinheim (23) und dem Autobahnkreuz Dreieck Darmstadt (26). Im gesamten Abschnitt findet eine Fahrbahnerneuerung statt.
  • 4. A2 mit 14 Kilometer Baustellenteilstück zwischen der Anschlussstelle Helmstedt-West (61) und dem Autobahnkreuz Wolfsburg /Königslutter (58). Im gesamten Abschnitt findet eine Fahrbahnerneuerung statt.

ACE (ampnet/jri)

ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Die Tops und Flops

ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
Der ADAC hat im Rahmen von EuroTest an 77 Anlagen in elf europäischen Ländern Autobahn-Tankstellen und auch die Toiletten unter die Lupe genommen. Testsieger beim ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Testsieger Kozlov in Tschechien. Sie glänzt durch gepflegte Toiletten, ein umfangreiches Warenangebot zu günstigen Preisen im Shop, barrierefreiem Zugang zu Kasse, Shop und WC. © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Testsieger Deutschland Aichen. Die meisten deutschen Autobahn-Tankstellen landeten im Mittelfeld. Die zwölf getesteten Anlagen sind meist gut ausgestattet und haben ein ausgewogenes Warenangebot, gehören aber in Europa zu den teuersten. © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Testverlierer Deutschland Holzkirchen (Nord A8) (Foto) „Mangelhaft“ und Tecklenburger Land Ost (A1 Münster – Bremen) © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Sanitärbereich Badia al Pino (West) Italien © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Tankstelle Grundbergsee (Süd) Deutschland © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Tankshop Santa Ana-Madridejos Spanien: gute Preise im Tankstellenshop. © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Tankstelle Schönberg (West) Österreich © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Tankstelle Stura Est Italien A26: guter Zu-und Abfahrtsbereich, aber mangelnde Hygiene. © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Tankstelle Wetteren Belgien - mangelnde Hygiene. © ADAC
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011
ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011 Preisvergleich © ADAC

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.