Premiere in Paris

Zum Twittern: Erste Fotos vom neuen Clio

+
Erste Fotos vom neuen Clio

An den neuen Look können sich bestimmt auch eingefleischte Clio-Fans gewöhnen. Renault hat seinen Fünftürer komplett überarbeitet. Jetzt zeigen die Franzosen erste Fotos:

Mit einem neuen Design, neuen Motoren und Multimediasystem präsentiert Renault den Clio erstmals auf dem Pariser Automobilsalon (29. September bis 4. Oktober).

Die vierte Modellgeneration sieht dynamischer aus. Bei den Motoren kommt erstmals ein Dreizylinder-Turbo Benziner zum Einsatz. Er leistet 90 PS und verbraucht kombiniert 4,5 Litern pro 100 Kilometer. CO2-Ausstoß von 105 Gramm pro Kilometer.

Das ist der neue Renault Clio

Das ist der neue Renault Clio

Sparsamer ist auch der 1,5-Liter-Turbodiesel mit 90 PS von Renault geworden. Im Durchschnitt genügen dem Clio Energy dCi 90 eco2 lediglich 3,4 Liter Kraftstoff für 100 Kilometer Fahrstrecke. Die CO2-Emissionen liegen dann bei 90 Gramm pro Kilometer.

Mails, Parkplatz- und Tankstellen­suche oder Twittern - das Onboard-Infotainment im neuen Renault Clio kann fast alles. Ab November ist das neue Modell im Handel. Preise sind noch unbekannt. 

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.