Sieht so der neue R4 aus?

+
Sieht so der neue R4 aus?

Gibt es doch ganz bald ein Comeback des legendären Renault R4?Jedenfalls veröffentlichen die Franzosen Fotos, wie der moderne R4 aussehen könnte. Sehen Sie selbst.

Lesen Sie mehr dazu:

Comeback des R4? - Renault plant Billig-Auto

Kleiner Franzose feiert seinen 50 Geburtstag!

Vor 50 Jahren ist der kleine Franzose die erste Kombi-Limousine mit vier Türen und großer Heckklappe. Zum Abschluss des R4-Jubiläumsjahres veröffentlicht Renault Deutschland eine iPad-App mit zahlreichen Fotos und Filmen, in der sich alles rund um den französischen Klassiker dreht. Unter anderem zeigen 50 Designer aus aller Welt, wie sie sich eine moderne Neuauflage des Renault 4 vorstellen. Retro oder futuristisch - sehen Sie selbst:

Die erste App für Fans und Freunde des Renault 4

Zum Abschluss des R4-Jubiläumsjahres veröffentlicht Renault Deutschland eine iPad-App mit zahlreichen Fotos und Filmen, in der sich alles rund um den französischen Klassiker dreht. © Renault
Ein TV-Highlight für echte Kenner ist der zeitgenössische ZDF-Autotest von Rainer Günzler aus dem Jahr 1968 – auf Wunsch in voller Länge. © Renault
Unter anderem zeigen 50 talentierte Designer aus aller Welt... © Renault
...wie sie sich eine moderne Neuauflage des Renault 4 vorstellen. © Renault
Einen schnellen Überblick zur Modellhistorie erhalten Nutzer der App mit einem Fingertipp in die Chronologie... © Renault
...die viele stilechte Fotos und die wichtigsten Fakten von 1961 bis 2011 bereithält. © Renault
Renault 4 App gibts gratis bei i Tunes. © Renault
Renault App R4. Mehr dazu lesen Sie hier... © Renault

Bis die Zukunft Realität wird, bietet der App ein echtes TV-Highlight: Der zeitgenössische ZDF-Autotest von Rainer Günzler aus dem Jahr 1968 – auf Wunsch in voller Länge. 

Die gratis App kann hier runter geladen werden.

Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"

Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
"Laissez-faire", bedeutet so viel wie "einfach laufen lassen" - der Renault 4 inszeniert diesen Lebensstil. Der Renault 4 ist die erste Kombi-Limousine mit vier Türen und großer Heckklappe. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Der  R4 − wurde von 1961 bis 1992 produziert. Bis 1992 liefen mehr als acht Millionen Exemplare vom Band. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
1988 wurden die letzten Modelle in Deutschland verkauft, da der R4 den verschärften Abgasgrenzwerten in Deutschland nicht mehr genügte. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Studenten und junge Familien schätzten den R4. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Doch auch die spanische Guardia Civil und die französische Gendarmerie nutzte den R4 als Dienstfahrzeuge bis weit in die 1990er Jahre. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Der kleine Franzose feiert jetzt seinen 50. Geburtstag. © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Renault 4 © Renault
Renault 4 - Modell mit "Laissez-faire"
Renault 4 © Renault

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.