TÜV Report 2014: Das sind die Sieger

+
Opel Meriva schneidet beim TÜV Report 2014 am besten ab.

Wer auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist, sollte einen Blick in den TÜV Report 2014 werfen. In seinem Mängelbericht enthüllt der TÜV ein Ranking der zuverlässigsten Modelle.

Der TÜV analysierte für seinen Report die Ergebnisse von acht Millionen Hauptuntersuchungen bei 217 verschiedenen Automodellen und teilte die Fahrzeuge dabei auch nach verschiedenen Altersklassen ein.

Bei den zwei- und dreijährigen Autos lag demnach der Opel-Kleinwagen Meriva vorn. Bei den vier- und fünf- sowie den sechs- und siebenjährigen lag laut TÜV der Toyota-Hybrid Prius an der Spitze. In den Altersklassen von acht und neun sowie zehn und elf Jahren war demnach der Porsche 911 das Modell mit den wenigsten Mängeln.

Die besten Modelle 2 bis 3 Jahre

  1. Opel Meriva
  2. Mazda 2
  3. Toyota iQ
  4. Porsche 911
  5. BMW Z4
    5. Audi Q5
    7. Audi A3 und Mercedes GLK
    9. Toyota Avensis
    9. Mazda 3

Die besten Modelle 4 bis 5 Jahre

1. Toyota Prius
2. Ford Kuga
3. Porsche Cayenne
3. VW Golf Plus
5. VW Passat CC
6. Audi A4
7. VW Tiguan
8. Toyota Auris
9. Porsche 911
10. Mazda 2

Die besten Modelle 6 bis 7 Jahre

1. Toyota Prius
2. Porsche 911
3. Mazda 2
4. VW Golf Plus
5. Mazda MX-5
6. Toyota Corolla Verso
7. Toyota RAV4
8. Honda Civic
9. Toyota Yaris
10. Mercedes SLK

Die besten Modelle 8 bis 9 Jahre

1. Porsche 911
2. Toyota Corolla Verso
3. Toyota RAV4
4. VW Golf Plus
5. Toyota Avensis
6. Honda Jazz
7. Mazda 2
8. Toyota Corolla
9. Mercedes SLK
10. Ford Focus C-Max

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.