Das sind die Restwertriesen 2018

Das sind die Restwertriesen 2018
1 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Peugeot 108.
Das sind die Restwertriesen 2018
2 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Toyota Aygo.
Das sind die Restwertriesen 2018
3 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Mini One.
Das sind die Restwertriesen 2018
4 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Mercedes CLA.
Das sind die Restwertriesen 2018
5 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Mercedes-C-Klasse T-Modell.
Das sind die Restwertriesen 2018
6 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Audi A5 Sportback.
Mercedes-Benz S-Klasse.
7 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Mercedes-Benz S-Klasse.
Volkswagen Sharan.
8 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: Volkswagen Sharan.
BMW 220i Coupé.
9 von 20
Kleinwagen, Kompaktklasse oder Luxusschlitten: Das sind die Restwertriesen 2018: BMW 220i Coupé.

Heute noch ein Neuwagen, schon einen Tag später ein Gebrauchter und nach vier Jahren? Welches Auto trotz Kilometern auf dem Tacho einen hohen Wiederverkaufswert haben, hat nun eine Studie ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So bleibt Ihr Auto im Winter fit
Eiskalt erwischt? Schnee und Eis setzten auch dem Auto ganz schön zu. Hier die wichtigsten Antworten, wie Ihr Auto …
So bleibt Ihr Auto im Winter fit
Vorsicht beim Reparieren von Oldtimern, sonst ist das H-Kennzeichen weg
Mindestens 30 Jahre alte Autos können das sogenannte H-Kennzeichen bekommen. Beim Nachrüsten oder Reparieren der …
Vorsicht beim Reparieren von Oldtimern, sonst ist das H-Kennzeichen weg

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.