Oh! Was für ein Schnuckel

+
Er hat den Kleinsten, der Konstrukteur Perry Watkins.

Klein, aber oho! Wer glaubt, das sei nur ein wildes Spielzeugauto zum Aufziehen, der täuscht sich gewaltig. Der Schlüssel am Heck ist nur Show, denn das kuriose Mini-Mobil fährt Spitze Tempo 65. 

Ansonsten meint es Konstrukteur Perry Watkins durchaus ernst mit dem „kleinsten Auto der Welt“. Es ist 104 Zentimeter hoch, 66 breit und 129 lang, bis zu 65 km/h schnell und vom britischen TÜV für den Straßenverkehr zugelassen.

Das kuriose Mini-Mobil ist im Guinness-Buch der Rekorde vermerkt. Auf der Automobilmesse "Essen Motor Show" in Essen (27. November bis zum 05. Dezember 2010) wird der Kleine dann zu bestaunen sein.

Das kleinste Auto der Welt

Das kleinste Auto der Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.