Seat Alhambra - der neue Familienvan

Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
1 von 12
Unverkennbare Familienbande: Der neue Seat Alhambra ähnelt dem VW Sharan.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
2 von 12
Sportlich aus Spanien - auch mit Schiebetüren und sieben Sitzplätzen präsentiert sich der neue Seat Alhambra.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
3 von 12
Der Familienvan ist 4,85 Meter lang und damit laut Seat 22 Zentimeter größer als das Vorgängermodell.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
4 von 12
Intelligentes und variables Sitzkonzept: Der neue Alhambra ist mit fünf oder sieben Sitzplätzen lieferbar.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
5 von 12
Dank „EasyFold“-System können die Sitzreihen im Fahrzeugboden versenkt werden. Die Raum Kapazität steigt dann maximal 2297 Liter.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
6 von 12
Sicherheit in Serie: Knieairbag auf der Fahrerseite, elektrische Kindersicherung für die Fondtüren. Ebenso ABS und ESP inklusive elektronischem Bremsassistenten, Anhänger-Stabilisierung und Reifenkontrollanzeige.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
7 von 12
Seat Alhambra - der neue Familienvan
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
8 von 12
Bei den Motoren stehen Benziner und Diesel mit Leistungen zwischen 103 kW/140 PS und 147 kW/200 PS zur Auswahl.
Seat Alhambra - Modell 2010 Familienvan Spanien
9 von 12
Mit einem Normverbrauch von nur 5,5 Liter setzt der Alhambra 2.0 TDI 103 kW / 140 PS eine Spitzenmarke in seinem Segment.

Viel Platz für Familie, Sport und mehr verspricht der neue Seat Alhambra.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto
Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der …
Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.