Sexy, sicher, Safety Car

 Safety Car Official F1™ Safety Car
1 von 17
Mercedes verleiht einem Einsatz Flügel: Der neue Mercedes-Benz SLS AMG sichert ab März in der Formel 1 die Rennstrecke.
 Safety Car Official F1™ Safety Car
2 von 17
In der Boxengasse wird der neue Flügeltürer auf seinen Einsatz warten.
 Safety Car
3 von 17
In 3,8 Sekunden ist das Saftety Car auf Tempo 100 - auch bei Regen.
 Safety Car
4 von 17
Der 6,3-Liter-V8-Motor realisiert eine Höchstleistung von 420 kW (571 PS) und ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern.
 Safety Car
5 von 17
Im neuen, aerodynamisch besonders günstig gestylten Leuchtbalken übernehmen erstmals LEDs sämtliche Lichtfunktionen. Im Balken ist auch eine TV-Kamera eingebaut.
 Safety Car
6 von 17
Sobald der SLS AMG die Führungsposition übernommen hat, signalisieren die äußeren orangen Blinkleuchten den Formel-1-Fahrern absolutes Überholverbot.
 Safety Car
7 von 17
Wenn die neue Formel-1-Saison in Manama/Bahrain (12.-14. März 2010) startet, geht das spektakuläre Official F1 Safety Car an den Start.
 Safety Car
8 von 17
Auch andere Automobilhersteller haben außergewöhnliche Einsatzfahrzeuge auf dem Markt: Hier der Escape.
 Safety Car
9 von 17
Tut schon weh: Ein Polizei Lamborghini nach einem Einsatz.

Zum Einsatz kommt der Official F1™ Safety Car ab März 2010 immer dann, wenn gefährliche Situationen wie Unfälle oder schlechtes Wetter einen normalen Rennablauf gefährden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren …
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus
1000 PS, 16 Zylinder und vieles mehr: Diese abgefahren Sportwagen haben die Hersteller leider nie unters Volk gebracht. …
Zu ausgeflippt: Diese Sportflitzer waren ihrer Zeit voraus