Skoda Fabia Combi: Kleiner Lademeister startet bei 13 090 Euro

+
Kleinwagen mit großem Gepäckabteil: Der Skoda Fabia Combi kostet ab 13 090 Euro und damit 1300 Euro mehr als die Limousine. Foto: Skoda

Weiterstadt (dpa/tmn) - Höherer Preis und mehr Kofferraumvolumen: Der neue Skoda Fabia Combi soll 1300 Euro mehr kosten als die Limousine, bietet dafür aber auch 25 Liter mehr Stauraum.

Skoda hat die Preise für die neue Generation des Fabia Combi bekanntgegeben. Demnach werden für den 4,26 Meter langen Lademeister mindestens 13 090 Euro fällig - das sind 1300 Euro mehr als für die Limousine. Das Kofferraumvolumen der Kombi-Variante ist den Herstellerangaben nach gegenüber dem Vorgänger um 25 auf 530 Liter gewachsen und durch Umklappen der Sitzlehnen auf 1395 Liter erweiterbar. Das Einstiegsmodell fährt mit einem 1,0-Liter-Benziner, der auf 55 kW/75 PS und einen Normverbrauchswert von 4,8 Litern kommt (CO2-Ausstoß: 109 g/km). Zum Verkaufsstart sind drei Benzin- und zwei Dieselmotoren verfügbar, das stärkste Triebwerk leistet 81 kW/110 PS.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.