Polizei stoppt Straßenwalze auf der Autobahn

+
Zu langsam für die Polizei: die Straßenwalze ist im Zeitlupentempo auf der Autobahn unterwegs.

St. Gallen - Temposünder der anderen Art: Im absoluten Schneckentempo ist eine Straßenwalze über die Autobahn geschlichen. Doch Polizisten stoppten das Arbeitsfahrzeug mit 15 km/h.  

Auf dem Monitor der Notrufzentrale haben Mitarbeiter eine sehr schräge Szene beobachtet: Im Zeitlupen Tempo fuhr eine Straßenwalze auf der St. Galler Stadtautobahn.

Die irresten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

Ein 56-jähriger Straßenarbeiter war mit seinem Gefährt auf dem Weg zu einer Bausstelle. Ausversehen hatte der Mann, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Donnerstag mitteilte, dann die falsche Ausfahrt genommen. Mit Tempo 15 tuckerte der Arbeiter auf der Autobahn weiter, bis die Polizei ihn stoppte.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.