Studie: Liebe zu alten Autokennzeichen

+
Ein Autokennzeichen mit den Buchstaben "LÖ-W", aufgenommen in Schönau, Kreis Lörrach.

Alte Liebe rostet nicht: Drei von vier Autofahrer wünschen sich ihre alten KfZ-Kennzeichen zurück, die in den vergangenen Jahrzehnten bei diversen Verwaltungsreformen abgeschafft wurden.

Das belegt eine repräsentative Studie der Hochschule Heilbronn in bundesweit 51 Städten. Ob Alte oder Junge, ob im Westen oder im Osten: Überall sprachen sich rund Dreiviertel der Befragten für die Rückkehr der alten Autobuchstaben aus, bestätigte die Hochschule am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Befragt wurden 11 000 Menschen.

“Das Kfz-Kennzeichen ist ein bedeutendes Symbol für die Marke der Stadt. Vielen Städten fehlt dieses Symbol und damit ein wichtiges und kostenloses Instrument im Marketing“, sagte Professor Ralf Bochert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.