Genf 2017

Das ist der neue Suzuki Swift

Suzuki Swift Modell 2017
1 von 6
Der neue Suzuki Swift sieht flott aus. Der 3,84 Meter lange Kleinwagen kommt im Mai auf den Markt. 
Suzuki Swift Modell 2017
2 von 6
Neue Scheinwerfer, neuer Kühlergrill: Auf dem Genfer Autosalon 2017 feierte der kleine Japaner sein Debüt.
Suzuki Swift Modell 2017
3 von 6
Die Heckleuchten sind bei neuen Suzuki Swift vertikal ausgerichtet. Der neue ist ein Zentimeter kürzer, drei Zentimeter flacher und vier Zentimeter breiter als sein Vorgänger.
Suzuki Swift Modell 2017
4 von 6
Der Kofferraum fasst jetzt 265 Liter.
Suzuki Swift Modell 2017 mit  4,2-Zoll-Farbdisplay im Cockpit und ein Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole.
5 von 6
Der neue Swift hat ein 4,2-Zoll-Farbdisplay im Cockpit und ein Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole.
Suzuki Swift Modell 2017
6 von 6
Der neue Suzuki Swift hat Notbremsassistenten, adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein Spurhaltewarnsystem mit Lenkradvibrationen und einen Fernlichtassistenten an Bord.

Flacher, breiter und kürzer - der neue Suzuki Swift ist jetzt 3,84 Meter lang und hat trotzdem mehr Platz für Passagiere und im Kofferraum. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?