Tesla plant Elektro-Roadster Leasing

+
Tesla Roadster zum Leasen

Um den Markt weiter auszubauen plant Tesla ein Leasing Programm für den exotischen Tesla Roadster und Roadster Sport.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Ab wann gibt‘s welche E-Autos?

Tesla Motors und Athlon Car Lease haben eine Übereinkunft über die Schaffung eines Leasingprogramms für den Tesla Roadster und den Roadster Sport in Europa erzielt. Die Übereinkunft gewährt die Leasing-Exklusivrechte für beide Modelle an Athlon Car Lease. Das Programm soll dabei helfen, die E-Mobilität auf sechs der führenden EU-Märkte von Tesla und Athlon Car Lease auszubauen um den Tesla Model S für die Einführung Ende 2012 vorzubereiten.

Verstehen Sie E- Mobilität?

Verstehen Sie E- Mobilität?

Das Programm ermöglicht es Unternehmen, den Tesla Roadster in einigen der bevölkerungsreichsten europäischen Länder, darunter Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Belgien und Niederlande, zu leasen.

Das Leasingprogramm umfasst die aktuellen Modelle von Tesla, den Tesla Roadster und den Roadster Sport, und wird auf die Model S Limousine von Tesla ausgeweitet, die voraussichtlich ab Ende 2012 an europäische Kunden ausgeliefert wird.

(ampnet/nic)

ADAC Liste der E-Autos

ADAC Liste der E-Autos Modelle 2010

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.