Bestseller des Auto-Giganten

Toyota Camry: Weltweit erfolgreichstes Modell der Japaner, aber ein Detail nervt

Toyota Camry fahrend
+
Angenehme Reise-Limousine mit mildem Hybrid: der Toyota Camry.

15 Jahre lang war der Toyota Camry hierzulande nicht verfügbar. Für die achte Generation des Camry hat man sich in der Konzernzentrale in Japan aber dafür entschieden, die Limousine der Mittelklasse auch nach Europa zu bringen – mit nur einer Motorvariante.

Der Toyota Avensis ist tot, es lebe der Toyota Camry. Nach 15-jähriger Abstinenz bringen Toyota* sein Erfolgsmodell (knapp 20 Millionen verkaufter Exemplare weltweit) wieder nach Deutschland – ausschließlich als Hybridmodell mit 218 PS. In Sachen Verbrauch und Bequemlichkeit hat die Mittelklasse*-Limousine Höchstnoten verdient.

Und auch das Preis-Leistungsverhältnis liegt mit 42.881 Euro in einem vernünftigen Bereich. Etwas störend: Die laute Geräuschentwicklung des Verbrenners bei hoher Lastanforderung. 24auto.de hat den Toyota Camry im Alltag getestet*. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.