Toyota Land Cruiser V8

+
Toyota Land Cruiser V8 hat sich ein Facelift gegönnt.

Facelift und Motorpflege für den Land Cruiser V8 von Toyota. Der 4,5 Liter Achtzylinder-Diesel braucht nun 0,7 Liter weniger.

Der Normverbrauch sinkt auf 9,5 Litern und der CO2-Ausstoß auf 250 g/km auf. Damit erfüllt er jetzt die Euro-5-Abgasnorm. Die Leistung wurde dafür um 14 PS auf 272 verringert, bei gleichem max. Drehmoment (650 Nm). Außen gibt’s u.a. eine retuschierte Front, Bi-Xenon-Licht und LED-Tagfahrleuchten.

Der Unaufhaltsame: Toyota Land Cruiser

Toyota Land Cruiser
Robust und zuverlässig: Toyota Land Cruiser BJ 1951. Am 1. August 1951 wurde die Allradlegende erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Der Land Cruiser V8 von heute fährt bis 70 Zentimeter durchs Wasser und ist für viele Globetrotter der beste Reisebegleiter. Seine Steigfähigkeit beträgt 45 Prozent, der Kippwinkel 44 Grad und die Mindestbodenfreiheit 225 Millimeter. Für eine 180-Grad-Wende benötigt der Land Cruiser V8 11,9 Meter. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota Land Cruiser von 195, hieß damals noch BJ. Der Modellcode von Toyota besteht aus dem Buchstaben J (für Geländewagen) und einer Zahl für die Fahrzeuggeneration. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota Land Cruiser J2 1955: 1954 erhielt die letzte Version des BJ die Bezeichnung „Land Cruiser“.  Er sollte für den Export auch ein bisschen ziviler aussehen. Unter diesem Begriff Land Cruiser wurde Toyotas Geländefahrzeug dann zur Legende, das bislang über sechs Millionen Käufer in mehr als 190 Ländern fand. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota BJ 42. © Toyota
Toyota Land Cruiser
J45 als Pickup Kurzpritsche von 1958. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota Land Cruiser J2 von 1958. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota Land Cruiser J2 von 1958. © Toyota
1960 wird der Toyota Land Cruiser J4 als Nachfolger des J2 eingeführt. Hier J4 von 1978.
1960 wird der Toyota Land Cruiser J4 als Nachfolger des J2 eingeführt. Hier J4 von 1978. © Toyota
Toyota Land Cruiser J4 1980.
Toyota Land Cruiser J4 1980. © Toyota
Toyota Land Cruiser J4 1980.
Toyota Land Cruiser J4 1980. © Toyota
Der J5 wurde von 1967 und 1980 produziert. Hier der Toyota Land Cruiser J5 1970.
Der J5 wurde von 1967 und 1980 produziert. Hier der Toyota Land Cruiser J5 1970. © Toyota
Toyota Land Cruiser J5 1978.
Toyota Land Cruiser J5 1978. © Toyota
Der 1981 eingeführte J6 ersetzte den J5. Toyota Land Cruiser J6 von 1985.
Der 1981 eingeführte J6 ersetzte den J5. Toyota Land Cruiser J6 von 1985. © Toyota
Toyota Land Cruiser  1980.
Toyota Land Cruiser  1980. © Toyota
Der J20 wird seit 2008 als Nachfolger des J10 gebaut. In Deutschland trägt er die Verkaufsbezeichnung Land Cruiser V8.
Der J20 wird seit 2008 als Nachfolger des J10 gebaut. In Deutschland trägt er die Verkaufsbezeichnung Land Cruiser V8.  © Toyota
Der J12 ersetzte 2002 den J9 und wird bis 2009 gebaut. Hier der Toyota Land Cruiser J12 von 2005.
Der J12 ersetzte 2002 den J9 und wird bis 2009 gebaut. Hier der Toyota Land Cruiser J12 von 2005. © Toyota
Toyota Land Cruiser in Südafrika 1990.
Toyota Land Cruiser in Südafrika 1990. © Toyota
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden.
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden.
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Land Cruiser V8 - Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Land Cruiser V8 - Der Toyota Land Cruiser ist 60 Jahre alt geworden. © Toyota
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 1999.
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 1999. © Toyota
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 2007.
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 2007. © Toyota
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 1989
Toyota Land Cruiser 70 (J7), 1989. © Toyota
Toyota Land Cruiser
Toyota Land Cruiser 70 Pick-up. © Toyota

mm/tz

Lesen Sie auch:

Extrem robust: 60 Jahre Toyota Land Cruiser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.