Echter Offroader

Neuer Toyota Land Cruiser LC 300: Dem Range-Rover-Konkurrenten fehlt etwas Wichtiges

Toyota Land Cruiser, fahrend
+
Wuchtige Erscheinung: der neue Toyota Land Cruiser LC 300

Der Toyota Land Cruiser gilt als einer der letzten echten Geländewagen. Die neue Generation LC 300 bietet konventionellen Luxus – nicht aber den Antrieb, den jeder erwartet hätte.

Toyota (Japan) –Aus dem breiten Modellportfolio von Toyota mit der globalen Ausrichtung ist der urwüchsige Land Cruiser seit Jahrzehnten nicht wegzudenken: Seit dem Marktstart 1951 wurden mehr als 10,4 Millionen Fahrzeuge in mehr als 170 Nationen weltweit verkauft. Pro Jahr werden von der Land-Cruiser-Familie rund 300.000 Fahrzeuge produziert. Dabei gibt es die Allzweckwaffe für Gelände und harten Arbeitseinsatz in aller Welt auch als Luxusmodell, bisher unter der internen Bezeichnung LC 200. Diese hierzulande schon länger nicht mehr angebotene Ausführung bekommt nun einen Nachfolger namens LC 300.

Der ist moderner, aber insbesondere auch massiver geworden. Anzusehen ist ihm nicht, dass er durch neue Materialien und entsprechende Technologien um bis zu 200 Kilogramm abgespeckt hat. Die Front mit dem massiven Grill und den schmalen Scheinwerferaugen ist geradezu monolithisch. Das imposante Design setzt sich an der Flanke mit einer entsprechenden hohen Fensterbrüstung und einem ebenfalls massiven Heckdesign fort. Im Innern bietet der fünf Meter lange Geländewagen üppige Platzverhältnisse für fünf Erwachsene. Bei Bedarf können in der dritten Reihe nochmals zwei Personen sitzen.

Entgegen der Erwartung an den Prius-Hersteller bietet Toyota den neuen Land Cruiser LC 300 nicht als Hybridvariante an – ein kaum nachvollziehbares Defizit gerade für die Marke, die sich bei dieser Technik noch immer als Pionier sieht. Angetrieben wird der Luxus-Japaner also wahlweise von einem neu entwickelten 3,5-Liter-V6, der durch doppelte Turboaufladung 415 PS leistet, oder einen besonders sparsamen und drehmomentstarken 3,3-Liter-Commonrail-Diesel mit 309 PS. Obligatorisch ist der Allradantrieb nebst Zehngang-Automatik. Für Länder mit niedriger Kraftstoffqualität wird es dazu einen V6-Sauger mit Sechsgang-Automatik geben. Die komplette Vorstellung des Toyota Land Cruiser LC 300 finden Sie auf 24auto.de*. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.