Hybrid-Sommer von Toyota

Prius im Van-Format

+
Toyota Prius+: Hybrid Van für die ganze Familie

Viel Platz und unglaublich sparsam: Der Prius+ von Toyota ist ein echtes Familienmobil.  Das "+" in der Modellbezeichnung steht wohl dafür. Jetzt rollt der Hybrid zu den Händlern.

Der Toyota Prius+ ist fast 16 Zentimeter länger als der Prius und verfügt über einen um acht Zentimeter längeren Radstand. Im Innenraum haben dadurch sieben Personen Platz.

Technisch beruht die Van-Variante auf dem Vorreiter Prius: Der Hybrid leistet 136 PS, kombiniert aus einem 99 PS starken 1,8-Liter VVT-i Benzinmotor und einem 82 PS starken Elektromotor.

Hybrid-Sommer mit dem Toyota Prius +

Hybrid-Sommer mit dem Toyota Prius +

Trotz allem beleibt ein Kofferraumvolumen von 200 Litern. Sind die Sitze der dritten Reihe umgeklappt, erhöht sich dieser Wert auf 505 Liter. Das maximale Ladevolumen beträgt 1.750 Liter.

Zu den weiteren Features des Toyota Prius+ zählen bei der Basisversion ab 29.900 Euro schlüsselloses Zugangssystem, Multimedia-System Toyota Touch, Klimaautomatik, Regensensor, Lederlenkrad und eine Geschwindigkeitsregelanlage.

Toyota/ml

Zu leise? Tonsignal für den Toyota Prius

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.