Unfassbar!

Video: Auto driftet TV-Reporter um

Live und in Farbe - ein TV-Reporter berichtet direkt von der Rennstrecken eines Drift Racing. Doch plötzlich fegt ein Auto den Journalisten von hinten einfach um.

Während der russische TV-Reporter gerade live von einem Drift Racing berichtet, rauscht mit voller Wucht ein Auto heran. Was jedoch der Kameramann und alle anderen sehen, spielt sich hinter dem Rücken des Moderators ab. Das Unvermeidliche nimmt seinen Lauf: Ungebremst rutscht der Wagen in den Moderator und reißt ihn einfach um. Der Reporter verschwindet aus dem Bild. Doch dann sieht man den Mann auf dem Rasen liegen.

Unfassbar, der Mann kommt bei dem Crash scheinbar nur mit einem Schrecken davon. Sehen Sie hier das Video auf YouTube.com.

ml

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.