Video: James Bonds 007-Flitzer im Museum

Viel Glamor und Sex - Zum 50. Jahrestag des ersten 007-Films "James Bond – 007 jagt Dr. No" zeigt ein britisches Museum die legendären Autos von James Bond. Sehen Sie selbst.

Sie haben ihm mehr als einmal das Leben gerettet. Die legendären Autos von James Bond haben viel durchmachen müssen. Dafür sind sie mindestens so berühmt, wie der britische Geheimagent selbst. in dem südenglischen Dorf Beaulieu, in der Nähe von Southampton ist den fahrbaren Untersätzen von 007 nun eine eigene Ausstellung gewidmet.

Glamour und Sex sind ein wesentliches Element der 007-Filme. Ein anderes sind die spektakulären Stunts. Sie werden seit jeher in echt vor der Kamera gedreht. Daran hat sich auch in Zeiten des neuen Superspions Daniel Craig nichts geändert.

Rubriklistenbild: © AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.