Volvo 760: Ein Design-Klassiker wird 30 Jahre alt

+
Volvo 760: Ein Design-Klassiker wird 30 Jahre alt

Vor 30 Jahren stellte Volvo den 760 GLE vor: Zwar erschreckte das kantige Design zuerst die Europäer, doch heute gehört das Modell zu den Volvo-Klassikern. 

Im Februar 1982 präsentierte der schwedische Premiumhersteller den neuen Volvo 760 der Weltöffentlichkeit. In den USA kam das Stufenheck vom 760 GLE sofort gut an. Der Volvo 760 wurde ein Verkaufshit, die kastenförmige Karosserie zum unverwechselbaren Volvo Kennzeichen.

30 Jahre skandinavisches Design: Volvo 760

30 Jahre skandinavisches Design: Volvo 760

Zum Start bestand das Motorenprogramm aus drei Triebwerken: einem Vierzylinder-Turbobenziner, einem 2,8-Liter-Sechszylinderaggregat und einem Reihensechszylinder-Turbodiesel, der von VW für Volvo gebaut wurde. Ausgestattet mit dem kräftigen Selbstzünder war der Volvo 760 das schnellste Diesel-Fahrzeug zur damaligen Zeit.

Im Sommer 1990 wurde der Volvo 760 durch den Nachfolger 960 ersetzt.

Quelle: Volvo/ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.