Leser testen Autos

Der Volvo V40: Sicher und bequem

+
Überzeugt durch einfache Bedienung, ein gutes Sicherheitsgefühl und hohen Komfort: Der neue Volvo V40 verbindet Bequemlichkeit mit viel Fahrspaß.

Mit viel Vorfreude und äußerst gespannt kam Gunther Hehenkamp aus Fritzlar zum Test des Volvo V40 D2 Momentum zum Autohaus Hetzler in Fritzlar. Vor Jahren hatte er bereits einen Volvo gefahren, jetzt war er gespannt, wie das neue Modell aussieht und wie er sich fährt.

Aufregend war es für den Fritzlarer Lehrer auch schon deshalb, weil er den Neuen bereits fahren durfte, der erst am 15. September offiziell vorgestellt wird. Nach kurzer Einweisung saß der Testfahrer dann endlich am Steuer und war ganz erstaunt. Trotz moderner Technik und allem möglichen Zubehörs sind hier relativ wenig Schalter und Tasten. „Da hat die Domorgel mehr Schalter und Hebel“, scherzte der Domorganist.

Dann ging es über Kreis- und Bundesstraßen auf die Autobahn, auf denen Gunther Hehenkamp den Volvo V40 Momentum in Bezug auf Spurtstärke, Kurvenverhalten und Komfort testete. Begeistert war der Testfahrer aber auch von der Bequemlichkeit, der Qualität der Sitze. „Da kann man schon Mal einige Kilometer fahren, das ist ja bequemer als auf der Couch zuhause“, sagte Hehenkamp mit einem Augenzwinkern.

Als sehr hilfreich und nützlich befand er die Ausstattungsdetails des Schweden. Fasziniert war er vor allem vom Park Assistent Pilot, der semiautomatischen Einparkhilfe für Parklücken parallel zur Fahrtrichtung. Was man sonst beim Autofahren nicht machen darf, nämlich die Hände vom Lenkrad nehmen, ist dabei ein Muss. „Das ist Technik, die Spaß macht“ so Hehenkamp.

Von Peter Zerhau

Fazit

Gute Straßenlage sicheres Gefühl

Das Fazit von Testfahrer Gunther Hehenkamp fällt sehr positiv aus. Das Fahrverhalten ist perfekt, der Wagen hat eine sehr gute Straßenlage, man hat das Gefühl, man fahre auf Schienen. Dazu fühlt man sich nicht nur sehr wohl in dem Auto, sondern vor allem Volvo-sicher.

Testfahrzeug: Volvo V40 D2 Momentum

• Antrieb: Turbo-Diesel-Motor, quer verbaut, 6-Gang-Getriebe

• Zylinder: vier

• Hubraum: 1560 ccm

• kW (PS) bei U/min: 84 (115) bei 3600

• Nm bei U/min: 270 Nm bei 1750 – 2500

• Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h

• Beschleunigung: null auf 100 km/h in 11,6 Sekunden

• Abgas CO2: 94 g/km

• Verbrauch: 4,0/3,4/3,6 Liter pro 100 km (inner- orts/außerorts/kombiniert)

• CO2-Effizienzklasse: A

• Preis: 35 345 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.