Winterreifen: Wechsel für 12 bis 160 Euro

+
ADAC: Für den Winterreifenwechsel die Preise der Werkstätten vergleichen.

Wer vor dem jetzt anstehenden Reifenwechsel die Preise bei verschiedenen Werkstätten vergleicht, kann eine Menge Geld sparen. Der ADAC hat eine Stichprobe bei 50 Betrieben gemacht.

Laut einer aktuellen ADAC-Stichprobe bei 50 Betrieben kostet der einfache Wechsel von vier Sommer- auf Winterreifen zwischen 12 und 42 Euro. Werden die Räder zusätzlich ausgewuchtet, steigt der Preis auf 25 bis 160 Euro. Dabei wurde der hohe Preis für Leichtmetallräder verlangt.

Lesen Sie mehr zum Thema

ADAC Winterreifen Test: die Tops und Flops

Große Preisunterschiede ermittelten die ADAC-Experten vor allem zwischen den teureren Vertragswerkstätten und dem günstigeren freien Reifenhandel sowie zwischen Großstädten und ländlichen Regionen. Vertragswerkstätten in Großstädten veranschlagen mit 35 bis 42 Euro für die einfache Rädermontage die höchsten Preise. In Kleinstädten und ländlichen Regionen liegen die Preise zwischen 25 und 35 Euro. Am günstigsten ist das Wechseln beim Reifenhändler: Hier wurden Preise zwischen 12 und 26 Euro ermittelt.

ADAC Winterreifen Test 2010 - kleine Reifen

Der ADAC -Test Winterreifen für kleine Reifen

Für den Komplettservice mit Wuchten werden von den meisten Betrieben zwischen 45 und 60 Euro berechnet. Auch bei dieser Dienstleistung sind freie Werkstätten und Reifenhändler mit Angeboten zwischen 25 und 40 Euro besonders günstig, die Vertragswerkstätten bilden mit Preisen bis zu 160 Euro das Schlusslicht.

ADAC Winterreifen Test 2010 - große Reifen

ADAC Winterreifen Test 2010 - große Reifen

Der ADAC rät, bereits jetzt den Reifenwechsel zu planen und dabei gezielt die Preise zu vergleichen. Erfahrungsgemäß ist nach dem ersten Frost oder Schneefall mit einem großen Ansturm und langen Wartezeiten bei Werkstätten und Händlern zu rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.