Neues Naked Bike

Yamaha MT-10 soll neue Akzente in der 1000 ccm-Klasse setzen

+
Die Yamaha MT-10 ist das neue Flaggschiff der MT-Baureihe. Unter anderem mit dem dynamischen Design soll die Maschine neue Akzente in der 1000 ccm-Klasse setzen. 

Yamaha hat ein neues Naked Bike für die 1000 ccm-Klasse entwickelt. Ein wuchtiges Drehmoment und leichtes Handling dank eines Aluminiumrahmens sollen das Motorrad auszeichnen.

Die MT-10 ist das neue Flaggschiff für die MT-Baureihe von Yamaha. Mit dem neu entwickelten Naked-Bike will der japanische Hersteller neue Akzente in der 1000 ccm-Klasse setzen.

Gezeigt wird das Motorrad auf der Mailänder Motorradmesse Eicma (19. bis 22. November). Der 998-ccm-Crossplane-Motor liefert laut Hersteller "ein wuchtiges Drehmoment im unteren bis mittleren Drehzahlbereich".

Der Deltabox-Aluminiumrahmen mit einem kurzen Radstand von 1400 mm ermöglicht laut Yamaha ein leichtes Handling. Zu welchen Preisen das Motorrad in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt.

EICMA 2015: Yamaha zündet nächste MT-Stufe

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.