Unglückliche Parksünder

Video: Taxifahrer nimmt Polizist auf Motorhaube

Auf Knöllchen oder Strafzettel kann jeder getrost verzichten. Um einem Bußgeld zu entgehen, hat sich ein Taxifahrer aber richtig auf stur geschalten. Was dann passiert, müssen Sie sehen!

Bevor ein Polizist ein Parkticket unter die Windschutzscheibe klemmen kann, gibt dieser Taxifahrer in Peking einfach Gas. Der Beamte lässt sich trotzdem nicht von seiner Pflicht abbringen. Dabei lässt sich auch der Parksünder nicht aufhalten. Keiner der beiden schein aufzugeben. Die Situation spitzt sich langsam, aber sicher zu. So klettert der Polizist sogar auf die Motorhaube und hält sich eisern daran fest. Dann, nach rund 300 Metern rutscht der Ordnungshüter vom Auto und der Taxifahrer flüchtet.

Reumütig soll sich der Taxler allerdings, laut dem YouTube-Clip, später bei der Polizei gestellt haben. Die Strafe für sein Vergehen: drei Tage Gefängnis.

tz

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.