Laster der Zukunft: Renault Connect

1 von 4
Laster der Zukunft: Renault Connect. Die Elektromotoren
2 von 4
Die Elektromotoren sollen in den Vorderrädern plaziert werden. Die Batterie im Fahrzeugrahmen. Durch diese Konstruktion liegt der Renault Connect tief auf der Straße.
3 von 4
Die Ladekante sinkt dann auf Bordsteinhöhe. Der Sitz ist in der Mitte plaziert. So kann der Fahrer kann sowohl links als auch rechts ein- und aussteigen.
4 von 4
Die zentrale Sitzposition bietet dem Fahrer ein sehr breites Sichtfeld sowohl nach vorne als auch zu den Seiten. Die Sicht beim Rückwärtsfahren wird durch einen Cockpit-Bildschirm und Kameras am Heck des Fahrzeugs sichergestellt.

Renault Trucks arbeitet an Ideen für den Transportwagen der Zukunft. Die Studie Renault Connect

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? …
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab
Trotz eigenwilliger Namensgebung. Mit dem Karoq präsentiert Skoda ein Kompakt-SUV, das Skoda-typisch mit …
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab