Lothar Röß

Zuletzt verfasste Artikel:

Gemeinde Laudenbach feiert 725-jähriges Bestehen

Gemeinde Laudenbach feiert 725-jähriges Bestehen

Die Geschichte von Laudenbach beginnt urkundlich im Jahr 1297 und wird auch Teil des Kommerses sein, mit dem die mehrtägigen Feierlichkeiten zum 725-jährigen Bestehen am Samstag um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus des Großalmeröder Stadtteils eröffnet werden.
Gemeinde Laudenbach feiert 725-jähriges Bestehen
Erika und Helmut Reuter sind seit 60 Jahren ein Paar

Erika und Helmut Reuter sind seit 60 Jahren ein Paar

Am Arbeitsplatz in Hirschhagen haben sich Erika Möller aus Friedrichsbrück und Helmut Reuter aus Fürstenhagen in jungen Jahren kennengelernt, sich verliebt und bald darauf geheiratet. Das ist 60 Jahre her, heute feiert das Paar Diamantene Hochzeit.
Erika und Helmut Reuter sind seit 60 Jahren ein Paar
Uengsterode feiert mit Musik und Kurzweil das 700-jährige Ortsjubiläum

Uengsterode feiert mit Musik und Kurzweil das 700-jährige Ortsjubiläum

Im Großalmeröder Ortsteil Uengsterode wurde am Samstag das 700-jährige Bestehen gefeiert.
Uengsterode feiert mit Musik und Kurzweil das 700-jährige Ortsjubiläum
Quentel feiert 800-jähriges Bestehen

Quentel feiert 800-jähriges Bestehen

Zum 800-jährigen Bestehen feierten die Quenteler unter anderem mit einem Theaterstück.
Quentel feiert 800-jähriges Bestehen
Dorffest im Jubiläumsjahr – Gottesdienst und Kommers am Samstag

Dorffest im Jubiläumsjahr – Gottesdienst und Kommers am Samstag

Die 700-Jahr-Feier der Uengsteröder geht nach der Rallye zum Auftakt im Mai mit dem Dorffest am Samstag, 9. Juli, in die zweite Runde. Am Dorfgemeinschaftshaus wird ab 14 Uhr mit einem Dorffest gefeiert. Sowohl beim Gottesdienst als auch beim anschließenden Kommers wird die Vergangenheit ein ums andere Mal aufleben.
Dorffest im Jubiläumsjahr – Gottesdienst und Kommers am Samstag
Stabile Abstell-Konstruktionen für Fahrräder in Großalmerode

Stabile Abstell-Konstruktionen für Fahrräder in Großalmerode

In Großalmerode können Fahrräder jetzt noch sicherer abgestellt werden.
Stabile Abstell-Konstruktionen für Fahrräder in Großalmerode
Großes Lob für Schützenverein Hessisch Lichtenau

Großes Lob für Schützenverein Hessisch Lichtenau

Eine kontinuierliche Vereinsarbeit über vier Generationen hinweg bescheinigte Kreisbeigeordneter Karl-Heinz Schäfer (SPD) dem Lichtenauer Schützenverein beim Kommers zum 100-jährigen Bestehen am Samstagabend im Bürgerhaus der Lossestadt.
Großes Lob für Schützenverein Hessisch Lichtenau
Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule zimmerten  Nistkästen für Lichtenauer Parks

Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule zimmerten Nistkästen für Lichtenauer Parks

Elias Hesse, Kevin Kleim, Elias Kellner, Paul Schlecht, Leon Wagner und Philipp Weibert – sechs Schüler aus den Klassen 6 und 7 der Lichtenauer Freiherr-vom-Stein-Schule haben in einer Arbeitsgemeinschaft (AG) 18 Nistkästen gebaut und die ersten jetzt in der Lossestadt verteilt.
Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule zimmerten Nistkästen für Lichtenauer Parks