Amir Selim

Zuletzt verfasste Artikel:

Medienpädagogisches Projekt „Lumbung Sitcom“ feierte Premiere im Gloria Kino

Medienpädagogisches Projekt „Lumbung Sitcom“ feierte Premiere im Gloria Kino

Zwei Klassel der Hegelsbergschule haben eine Sitcom-Episode gedreht. Kürzlich wurde der Film im Gloria Kino gezeigt. Ein aufregender Prozess, wie die Beteiligten erzählten.
Medienpädagogisches Projekt „Lumbung Sitcom“ feierte Premiere im Gloria Kino
Wasserstellen in Gärten mögliche Todesfallen für Tiere

Wasserstellen in Gärten mögliche Todesfallen für Tiere

Einer der trockensten Sommer erlebten wir dieses Jahr. Dann suche Tiere nach Wasserstellen in Gärten. Diese können für sie tödlich sein. Eine Leserin und der Nabu klären auf.
Wasserstellen in Gärten mögliche Todesfallen für Tiere
Inklusionsaktivist Faraj Remmo verleiht Danke-Skulpturen an documenta

Inklusionsaktivist Faraj Remmo verleiht Danke-Skulpturen an documenta

Faraj Remmo hat seine Danke-Skulpturen an die documenta übergeben. Trotz seiner Bedenken aufgrund des Antisemitismus-Eklats, lobte er Inklusion und Diversität bei der documenta.
Inklusionsaktivist Faraj Remmo verleiht Danke-Skulpturen an documenta
Junge Liberale beschäftigen sich mit Verkehr, Bildung und Clubkultur

Junge Liberale beschäftigen sich mit Verkehr, Bildung und Clubkultur

Im Projekt „100 Tage“ stellen wir junge Kasseler vor, die etwas bewegen wollen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit jungen Politikerinnen und Politikern. Heute: die Jungen Liberalen.
Junge Liberale beschäftigen sich mit Verkehr, Bildung und Clubkultur
Jusos wollen Armut bekämpfen und marginalisierten Menschen helfen

Jusos wollen Armut bekämpfen und marginalisierten Menschen helfen

Im Projekt „100 Tage“ stellen wir junge Kasseler vor, die etwas bewegen wollen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit jungen Politikerinnen und Politikern. Heute: die Jusos.
Jusos wollen Armut bekämpfen und marginalisierten Menschen helfen
Junge Union möchte den Wirtschaftsstandort Nordhessen stärken

Junge Union möchte den Wirtschaftsstandort Nordhessen stärken

Im Projekt „100 Tage“ stellen wir junge Kasseler vor, die etwas bewegen wollen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit jungen Politikerinnen und Politikern. Heute: die Junge Union.
Junge Union möchte den Wirtschaftsstandort Nordhessen stärken
Zukunftsdorf soll nach documenta bleiben

Zukunftsdorf soll nach documenta bleiben

In der erste Hälfte der documenta waren die Beteiligten beim Zukunftsdorf mit der Infrastruktur und dem Aufbau des Standorts am Sandershaus beschäftigt.
Zukunftsdorf soll nach documenta bleiben
Grüne Jugend ist für Verkehrswende und grünere Innenstadt in Kassel

Grüne Jugend ist für Verkehrswende und grünere Innenstadt in Kassel

Im Projekt „100 Tage“ stellen wir junge Kasseler vor, die etwas bewegen wollen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit jungen Politikerinnen und Politikern. Heute: die Grüne Jugend.
Grüne Jugend ist für Verkehrswende und grünere Innenstadt in Kassel
Interviewreihe „Kick - start of the day“ findet jeden Vormittag im Ruruhaus statt

Interviewreihe „Kick - start of the day“ findet jeden Vormittag im Ruruhaus statt

Seit Anfang August gibt es jeden Morgen Interviews im Ruruhaus zu hören und sehen. Von Ruangrupa bis zu Gästen der documenta sind viele interessante Gesprächspartner dabei.
Interviewreihe „Kick - start of the day“ findet jeden Vormittag im Ruruhaus statt
Seryun Yang arbeitet bei der documenta als Aufsicht

Seryun Yang arbeitet bei der documenta als Aufsicht

Einen Blick hinter den Kulissen bei der documenta bekommt Seryun Yang. Die Kunststudentin aus Südkorea arbeitet als Aufsicht bei der Ausstellung.
Seryun Yang arbeitet bei der documenta als Aufsicht
Team um Peter Anhalt hat das Konzept für Barrierefreiheit bei der documenta entwickelt

Team um Peter Anhalt hat das Konzept für Barrierefreiheit bei der documenta entwickelt

Barrierefreiheit gehört bei großen Events dazu. Bei der documenta hat sich ein Team um Peter Anhalt darum gekümmert. Von Leichter Sprache bis multisensorischen Führungen ist alles dabei.
Team um Peter Anhalt hat das Konzept für Barrierefreiheit bei der documenta entwickelt
So versorgen sich Menschen in Kassel bei Hitze mit Wasser

So versorgen sich Menschen in Kassel bei Hitze mit Wasser

Bei der aktuellen Hitze ist eines ganz wichtig: viel Wasser trinken. Doch wie machen das die Menschen in Kassel, wenn sie unterwegs sind? Wir haben einige von ihnen dazu gefragt.
So versorgen sich Menschen in Kassel bei Hitze mit Wasser
Der aus Kassel stammende Musiker Heinz Klein lebt seit 1986 in Kanada

Der aus Kassel stammende Musiker Heinz Klein lebt seit 1986 in Kanada

Die documenta bringt internationale Gäste nach Kassel. Aber auch ehemalige Kasseler sind während der Kunstausstellung in ihrer Heimat. So auch der in Kanada lebende Heinz Klein.
Der aus Kassel stammende Musiker Heinz Klein lebt seit 1986 in Kanada
„Igel zum Aussterben verdammt“: Nabu-Vorsitzender Peter Lorenz über die Gefahr von Mährobotern

„Igel zum Aussterben verdammt“: Nabu-Vorsitzender Peter Lorenz über die Gefahr von Mährobotern

Junge Igel sind bald wieder in vielen Gärten unterwegs. Nabu-Vorsitzender Peter Lorenz erklärt im Interview, warum gerade Mähroboter gefährlich sind.
„Igel zum Aussterben verdammt“: Nabu-Vorsitzender Peter Lorenz über die Gefahr von Mährobotern
Projekt Kurt für kulturelle Bildung im Glaspavillon an der Kurt-Schumacher-Straße ausgestellt

Projekt Kurt für kulturelle Bildung im Glaspavillon an der Kurt-Schumacher-Straße ausgestellt

Einen kreativen Raum für Kinder und Jugendliche. Dieser ist durch das Projekt Kurt entstanden. Während der documenta werden dort Workshops, Projekte und Ähnliches angeboten.
Projekt Kurt für kulturelle Bildung im Glaspavillon an der Kurt-Schumacher-Straße ausgestellt
Geflüchteter lebt im Sandershaus und berichtet über seine documenta-Eindrücke

Geflüchteter lebt im Sandershaus und berichtet über seine documenta-Eindrücke

Es ist Halbzeit bei der documenta. Einige Kunstwerke sind bekannt, andere gilt es noch zu entdecken. Doch wie nehmen Leute die d15 wahr, die neben den Ausstellungsorten leben?
Geflüchteter lebt im Sandershaus und berichtet über seine documenta-Eindrücke
„Es kostet sehr viel Kraft“: So geht es Menschen in Kassel, die bei über 30 Grad draußen arbeiten müssen

„Es kostet sehr viel Kraft“: So geht es Menschen in Kassel, die bei über 30 Grad draußen arbeiten müssen

Trotz der heißen Temperaturen am gestrigen Tag mussten viele im Freien arbeiten. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.
„Es kostet sehr viel Kraft“: So geht es Menschen in Kassel, die bei über 30 Grad draußen arbeiten müssen
Mitarbeiter und Studenten der Uni Kassel geben Kurse für ukrainische Mütter und Kinder

Mitarbeiter und Studenten der Uni Kassel geben Kurse für ukrainische Mütter und Kinder

Seit Mai haben die Sportwissenschaftlerin Julia Limmeroth und ihr Bruder einen Sportkurs für Ukrainer gestartet. Jetzt suchen sie nach Unterstützern, um das Projekt fortzusetzen.
Mitarbeiter und Studenten der Uni Kassel geben Kurse für ukrainische Mütter und Kinder