Kristina Marth

Zuletzt verfasste Artikel:

Radsport: Der neue Bergkönig vom Eisenberg ist der alte

Radsport: Der neue Bergkönig vom Eisenberg ist der alte

Und wieder hat er es geschafft: Wie bereits 2021 hat Martin Maertens aus Langen (Kreis Offenbach) das Bergzeitfahren am Eisenberg gewonnen.
Radsport: Der neue Bergkönig vom Eisenberg ist der alte
Kreisoberliga: Hohenroda schlägt Friedewald/Ausbach 3:1

Kreisoberliga: Hohenroda schlägt Friedewald/Ausbach 3:1

Im Derby der Fußball-Kreisoberliga Nord hat sich die FSG Hohenroda am Sonntagnachmittag 3:1 gegen die SG Friedewald/Ausbach durchgesetzt.
Kreisoberliga: Hohenroda schlägt Friedewald/Ausbach 3:1
Radsport: Mehr als 100 Starter beim Bergkönig auf dem Eisenberg

Radsport: Mehr als 100 Starter beim Bergkönig auf dem Eisenberg

Beim „Bergkönig“, dem zur beliebten Tradition gewordenen Bergzeitfahren, das der RSV Bad Hersfeld in diesem Jahr zum sechsten Mal ausrichtete, sind am Sonntag mehr als 100 Radsportler hoch zum Eisenberg gefahren. Am Start waren sowohl Jedermänner als auch Lizenzfahrer, in den verschiedenen Wertungsklassen wurde gleichzeitig die Hessenmeisterschaft ausgefahren.
Radsport: Mehr als 100 Starter beim Bergkönig auf dem Eisenberg
Triathlet Lars Hildebrand hat sich für die Ironman-WM qualifiziert

Triathlet Lars Hildebrand hat sich für die Ironman-WM qualifiziert

Ein Traum geht in Erfüllung, im Oktober geht es tatsächlich nach Hawaii: Lars Hildebrand wird bei der Ironman World Championship starten.
Triathlet Lars Hildebrand hat sich für die Ironman-WM qualifiziert
Kreisliga A: Werratal und Hohe Luft II siegen

Kreisliga A: Werratal und Hohe Luft II siegen

In der Fußball-Kreisliga A1 hat die SG Werratal beim TV Braach am Freitagabend einen deutlichen 7:0 (4:0)-Erfolg eingefahren. Der FSV Hohe Luft II setzte sich 3:1 (0:1) bei der SG Niederaula/Kerspenhausen II durch.
Kreisliga A: Werratal und Hohe Luft II siegen
Spannung beim Handball-Sparkassencup in der Geistalhalle

Spannung beim Handball-Sparkassencup in der Geistalhalle

Am Freitagabend hat der Handball-Sparkassencup Station in Bad Hersfeld gemacht. In der Geistalhalle wurden zwei Begegnungen der Vorrundengruppe B ausgetragen. Zweitligist HC Elbflorenz Dresden besiegte in der ersten Partie die Erstliga-Mannschaft des HC Erlangen 32:31 (18:13). Im zweiten Spiel schlug Erstligist TSV Hannover-Burgdorf den Zweitligisten ThSV Eisenach 31:26 (16:14).
Spannung beim Handball-Sparkassencup in der Geistalhalle
Motorsport: Zum 25. Geburtstag schenkt sich Lenerz den ersten Sieg

Motorsport: Zum 25. Geburtstag schenkt sich Lenerz den ersten Sieg

Was für ein Wochenende für Marcel Lenerz: Am Samstag ist der Ludwigsauer nicht nur 25 Jahre alt geworden, sondern hat im 31 Autos umfassenden Feld der ADAC GT 4 Germany auch seinen ersten Sieg eingefahren.
Motorsport: Zum 25. Geburtstag schenkt sich Lenerz den ersten Sieg
Fußball-Kreisoberliga: SG Neuenstein siegt klar Erfolge zum Auftakt

Fußball-Kreisoberliga: SG Neuenstein siegt klar Erfolge zum Auftakt

Hersfeld-Rotenburg – Am ersten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga Nord ist die SG Neuenstein direkt ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat einen deutlichen 5:0-Sieg eingefahren. Auch der SV Steinbach II feierte einen deutlichen Erfolg und ließ Aufsteiger FV Friedlos beim 6:1 keine Chance.
Fußball-Kreisoberliga: SG Neuenstein siegt klar Erfolge zum Auftakt
Am Samstag startet die Kreisliga A1 in die neue Saison

Am Samstag startet die Kreisliga A1 in die neue Saison

Anstoß für die Fußball-Kreisliga A1: Mit dem Rotenburger Altkreisderby zwischen dem TV Braach und der SG Rotenburg/Lispenhausen wird am Samstag um 16.30 Uhr die neue Spielrunde eingeläutet.
Am Samstag startet die Kreisliga A1 in die neue Saison
Fußball-Gruppenliga: Hohe Luft fordert zum Start Top-Favorit Eiterfeld

Fußball-Gruppenliga: Hohe Luft fordert zum Start Top-Favorit Eiterfeld

Mit dem Derby zwischen Aufsteiger FSV Hohe Luft und Titelkandidat SG Eiterfeld/Leimbach startet die Fußball-Gruppenliga am Samstag (17 Uhr) in die Saison 2022/23.
Fußball-Gruppenliga: Hohe Luft fordert zum Start Top-Favorit Eiterfeld
Sportliche Leistungen zwischen Entzücken und Enttäuschung

Sportliche Leistungen zwischen Entzücken und Enttäuschung

Von Radrennen über Laufveranstaltungen bis zu Fußballpokalen oder Handballturnieren: Sportlich gesehen ist in unserer Region derzeit so einiges los.
Sportliche Leistungen zwischen Entzücken und Enttäuschung
Erinnerungen an Uwe Seeler aus unserer Region

Erinnerungen an Uwe Seeler aus unserer Region

Der Tod der Hamburger Fußball-Legende Uwe Seeler geht den Menschen in Deutschland ans Herz. Wir haben Erinnerungen aus der Region und aktuelle Eindrücke aus Hamburg zusammengetragen.
Erinnerungen an Uwe Seeler aus unserer Region
Kreispokal: Friedlos schlägt Bebra 1:0

Kreispokal: Friedlos schlägt Bebra 1:0

Ein 1:0 hat gereicht: In der zweiten Runde des Bitburger Pokals hat der FV Friedlos die FSG Bebra am Samstagnachmittag durch ein Tor von Justin Stippich (56.) knapp geschlagen. Die weiteren Ergebnisse am Samstag: Iba/Machtlos - Werratal 1:6, Nentershausen/Weiß./Solz - Niederaula/Kersp. 0:5, Philippsthal - Hohe Luft 2:5.
Kreispokal: Friedlos schlägt Bebra 1:0
Vor der Fußball-EM: Zahl der Frauenteams im Kreis ist stabil

Vor der Fußball-EM: Zahl der Frauenteams im Kreis ist stabil

In England startet Mittwochabend die Frauenfußball-EM, am Freitag steigt das deutsche Team in den Wettbewerb ein. Ein guter Anlass, auf den Mädchen- und Frauenfußball in unserem Kreis zu blicken.
Vor der Fußball-EM: Zahl der Frauenteams im Kreis ist stabil
Sportholzfäller Alexander Heinz: „Ich will Profi werden.“

Sportholzfäller Alexander Heinz: „Ich will Profi werden.“

Hohenroda – Besser hätte der Auftakt in die neue Saison fast nicht laufen können: Sportholzfäller Alexander Heinz hat beim Fort Ranger Cup in Oelde bei den Nachwuchsathleten Platz zwei geholt. Wir haben mit dem 31-Jährigen aus Ransbach über seinen außergewöhnlichen Sport, den Trainingsalltag und seine Profi-Ambitionen gesprochen.
Sportholzfäller Alexander Heinz: „Ich will Profi werden.“
Outdoor-Sport liegt hoch im Kurs

Outdoor-Sport liegt hoch im Kurs

Haben auch Sie an diesem Wochenende sportliche Pläne? Die Wetterprognose sieht prima aus. Sicherlich zieht es heute und morgen wieder zahlreiche Hobbysportler nach draußen.
Outdoor-Sport liegt hoch im Kurs
Paukenschlag: MMR zieht KOL-Team zurück – Trainer Prokopenko geht

Paukenschlag: MMR zieht KOL-Team zurück – Trainer Prokopenko geht

Paukenschlag bei der SG Mecklar/Meckbach/Reilos: Nach mehreren Gesprächen haben (Ex-)Trainer Roman Prokopenko, die Mannschaft und der Vorstand keine gemeinsame Lösung für die Zukunft gefunden und werden künftig getrennte Wege gehen. In der neuen Saison möchte die Spielgemeinschaft nun einen „Neuaufbau“ in der Kreisliga B starten, was laut Kreisfußballwart Rainer Schmidt jedoch nicht so einfach ist.
Paukenschlag: MMR zieht KOL-Team zurück – Trainer Prokopenko geht
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 3

Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 3

Begleitet von Sonnenschein und guter Laune sind am Freitagabend knapp 200 kleine und große Sportler bei der Benefiz-Laufveranstaltung „Wehrda rennt“ an den Start gegangen. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause fand diese in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Mehr dazu lesen Sie in unserer gedruckten Ausgabe am Montag.
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 3
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 2

Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 2

Begleitet von Sonnenschein und guter Laune sind am Freitagabend knapp 200 kleine und große Sportler bei der Benefiz-Laufveranstaltung „Wehrda rennt“ an den Start gegangen. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause fand diese in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Mehr dazu lesen Sie in unserer gedruckten Ausgabe am Montag.
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 2
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 1

Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 1

Begleitet von Sonnenschein und guter Laune sind am Freitagabend knapp 200 kleine und große Sportler bei der Benefiz-Laufveranstaltung „Wehrda rennt“ an den Start gegangen. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause fand diese in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Mehr dazu lesen Sie in unserer gedruckten Ausgabe am Montag.
Knapp 200 Starter bei „Wehrda rennt“ - Fotostrecke 1