Ralf Heere

Ralf Heere

Zuletzt verfasste Artikel:

Sand II feiert ersten Saisonsieg

Sand II feiert ersten Saisonsieg

Hofgeismar/Wolfhagen – Der traditionsreiche TSV Ersen geht als Träger der Roten Laterne in die Winterpause der Fußball-Kreisoberliga. Der Reserve des SSV Sand gelang nämlich im Nachholspiel gegen den FSV Dörnberg II mit einem 3:1 der langersehnte erste Saisonsieg. Im zweiten Duell setzte sich der FC Oberelsungen beim Tuspo Grebenstein II mit 2:1 durch. Damit ist die Hinrunde der Kreisoberligasaison komplett.
Sand II feiert ersten Saisonsieg
Spiel gedreht und zufrieden in die Winterpause

Spiel gedreht und zufrieden in die Winterpause

Kassel – Erfolgreicher Jahresabschluss für Fußball-Gruppenligist SG Calden/Meimbressen, der mit dem 3:1 (1:1)-Erfolg beim SV Türkügcü Kassel bereits den sechsten Auswärtssieg feierte. Damit geht die Spielgemeinschaft sehr zufrieden in die Winterpause, äußerte Spielausschussmitglied Wolfgang Berndt, der eine erhebliche Verbesserung gegenüber den vergangenen Jahren bei der Caldener Mannschaft sieht.
Spiel gedreht und zufrieden in die Winterpause
„Blamiert haben wir uns jedenfalls nicht“

„Blamiert haben wir uns jedenfalls nicht“

Vaake – Nicht unerwartet musste die SG Reinhardshagen in der Fußball-Gruppenliga eine 0:3 (0:3)-Niederlage gegen den Tabellenzweiten KSV Hessen Kassel II hinnehmen. Da gab es nichts zu beschönigen, die Elf von Trainer Patrick Fraahs war insgesamt chancenlos.
„Blamiert haben wir uns jedenfalls nicht“
Dittmar-Brüder fehlen zum Jahresausklang

Dittmar-Brüder fehlen zum Jahresausklang

Calden – Beim SV Türkgücü Kassel bestreitet die SG Calden/Meimbressen am Samstag (16 Uhr, Nordstadtstadion) ihr letztes Spiel des Jahres in dieser Gruppenligasaison. Einer bisherigen Saison, mit der sie bei der Spielgemeinschaft durchaus zufrieden sein dürfen.
Dittmar-Brüder fehlen zum Jahresausklang
Junglöwen kommen nach Vaake

Junglöwen kommen nach Vaake

Reinhardshagen – Auf die SG Reinhardshagen wartet im ersten Heimspiel der Rückrunde in der Fußball-Gruppenliga eine hohe Hürde mit dem Tabellenzweiten KSV Hessen Kassel II am Sonntag (14.30 Uhr in Vaake).
Junglöwen kommen nach Vaake
Fokus auf zweite Tabellenhälfte

Fokus auf zweite Tabellenhälfte

Hofgeismar/Wolfhagen – Mit zwei Nachholspielen wird die Tabelle in der Fußball-Kreisoberliga am Samstag abgerundet und danach ist Winterpause. Verschiebungen im Tableau sind nur in der zweiten Tabellenhälfte möglich, in der alle vier beteiligten Mannschaften aktuell beheimatet sind.
Fokus auf zweite Tabellenhälfte
Deisel von Platz drei auf eins

Deisel von Platz drei auf eins

Hofgeismar/Wolfhagen – Damit haben wohl nur ganz wenige gerechnet: Der bisherige Tabellendritte TSV Deisel hat sich ausgerechnet durch einen 4:0-Erfolg im Derby bei der SG Weser/Diemel die Herbstmeisterschaft in der Fußball-Kreisoberliga gesichert. Dabei kam Schützenhilfe aus Balhorn (1:0 in Espenau) und Oberelsungen (1:1 bei der FSG Weidelsburg). Wolfhagen II (3:0 in Dörnberg) und Wettesingen/Breuna/Oberlistingen (5:3 gegen Obermeiser/Westuffeln) blieben in der Erfolgsspur.
Deisel von Platz drei auf eins
Später Strafstoß bringt Entscheidung

Später Strafstoß bringt Entscheidung

Hombressen – Es geht doch: Die SG Hombressen/Udenhausen kann doch gegen Konkurrenten im vorderen Tabellendrittel gewinnen und zeigte dies beim 2:1 (1:0)-Erfolg gegen den Tabellenfünften TSV Heiligenrode.
Später Strafstoß bringt Entscheidung
Ohne Schrank ins Kreisduell

Ohne Schrank ins Kreisduell

Calden – Am Kirmeswochenende in Calden steht am Samstag ab 14.30 Uhr der Kaiserplatz im Mittelpunkt, denn dort steigt das prestigeträchtige Nachbarschaftsduell in der Fußball-Gruppenliga zwischen der SG Calden/Meimbressen und dem Tuspo Grebenstein. Schon beim 3:3 im Hinspiel kamen die Zuschauer auf ihre Kosten. Fragen und Antworten zu diesem Kreisduell:
Ohne Schrank ins Kreisduell
Selbstkritisch zurück in die Erfolgsspur

Selbstkritisch zurück in die Erfolgsspur

Hombressen/Udenhausen – Nach zwei Niederlagen in Folge hat sich die SG Hombressen/Udenhausen am Sonntag (14.30 Uhr) gegen den punktgleichen Tabellennachbarn TSV Heiligenrode Wiedergutmachung auf die Fahnen geschrieben.
Selbstkritisch zurück in die Erfolgsspur
Noch kein Herbstmeister in der Kreisoberliga

Noch kein Herbstmeister in der Kreisoberliga

Hofgeismar/Wolfhagen – Die „Herbstmeisterschaft“ in der Fußball-Kreisoberliga wird erst nächste Woche am letzten Vorrundenspieltag entschieden. Spitzenreiter Espenau unterlag beim Tabellenzweiten Weidelsburg mit 1:2 (siehe Spiel des Tages), Verfolger Deisel besiegte Oberelsungen glatt mit 5:0. Wolfhagen II bleibt nach dem 3:0 gegen Weser/Diemel auch in der Verfolgerrolle. Jeweils 3:0-Heimsiege gab es für Balhorn (gegen Ersen) und Wettesingen/Breuna/Oberlistingen (gegen Immenhausen). Die Partie Sand II gegen Dörnberg II wurde auf kommenden Mittwoch verlegt.
Noch kein Herbstmeister in der Kreisoberliga
5:3 – Mit Spielglück zum Erfolg

5:3 – Mit Spielglück zum Erfolg

Vaake – Acht Tore, zwei Platzverweise, zwei Strafstöße, ein Hattrick und einige umstrittene Schiedsrichterentscheidungen: Die Partie am Samstag in der Fußball-Gruppenliga bot eigentlich so viel, aber es waren viel zu wenig Zuschauer da. Über allem stehen aber die drei Punkte für die SG Reinhardshagen nach einem 5:3 (2:2) gegen den TSV Rothwesten. Hierzu der Schnellcheck:
5:3 – Mit Spielglück zum Erfolg
Reinhardshagen rutscht tiefer in den Keller

Reinhardshagen rutscht tiefer in den Keller

Vollmarshausen – Die SG Reinhardshagen kehrte von der FSK Vollmarshausen ohne Punkte zurück und unterlag mit 0:2 (0:1). Damit ist die SG in der Fußball-Gruppenliga auf den vorletzten Tabellenplatz zurückgefallen.
Reinhardshagen rutscht tiefer in den Keller
Peters bringt Sieg auf den Weg

Peters bringt Sieg auf den Weg

Helmarshausen – Aufsteiger SG Weser/Diemel kann in der Fußball-Kreisoberliga beruhigt der Winterpause entgegenblicken. Gegen den Tabellenletzten SSV Sand II gab es einen ungefährdeten 3:0 (2:0)-Sieg.
Peters bringt Sieg auf den Weg
Espenau baut mit Kantersieg Tabellenführung aus

Espenau baut mit Kantersieg Tabellenführung aus

Hofgeismar/Wolfhagen – Der SV Espenau ist der Gewinner des drittletzten Vorrundenspieltags der Fußball-Kreisoberliga. Der Tabellenführer gewann mit 5:1 in Ersen und die beiden direkten Verfolger Deisel und Weidelsburg trennten sich mit 1:1. Wettesingen/Breuna/Oberlistingen setzte seine Serie mit einem 3:2-Sieg bei Dörnberg II fort und Balhorn unterlag gegen Obermeiser/Westuffeln mit 1:3. Oberelsungen und Wolfhagen II trennten sich indes torlos voneinander.
Espenau baut mit Kantersieg Tabellenführung aus
Dittmars entscheiden Derby

Dittmars entscheiden Derby

Hombressen – Triumph für die SG Calden/Meimbressen im Altkreisderby der Fußball-Gruppenliga: Nach drei Niederlagen in Serie gewann die Elf aus der Flughafengemeinde bei der SG Hombressen/Udenhausen, die zuletzt dreimal siegreich war, in der Höhe doch etwas überraschend mit 4:1 (1:0). Hierzu der Schnellcheck:
Dittmars entscheiden Derby
Keine Punkte im Kellerduell

Keine Punkte im Kellerduell

Vaake – Eine bittere 2:4 (0:3)-Niederlage musste die SG Reinhardshagen in der Fußball-Gruppenliga gegen den SV Kaufungen hinnehmen, der an den Fraahs-Schützlingen in der Tabelle vorbeigezogen ist und nun auf Platz zwölf steht.
Keine Punkte im Kellerduell
Espenau und Weidelsburg geben sich keine Blöße

Espenau und Weidelsburg geben sich keine Blöße

Hofgeismar/Wolfhagen – Espenau (4:0 gegen Obermeiser/Westuffeln) und Weidelsburg (3:0 gegen Ersen) ließen in der Fußball-Kreisoberliga nichts anbrennen und führen das Tableau weiterhin an. Nur Unentschieden spielten daheim Balhorn (1:1 gegen Immenhausen) und Wettesingen/Breuna/Oberlistingen (1:1 gegen Weser/Diemel). Grebenstein II setzt seine Siegesserie mit dem 3:0 gegen Dörnberg II fort und den höchsten Tagessieg fuhr Oberelsungen mit 7:0 in Sand ein.
Espenau und Weidelsburg geben sich keine Blöße
Kellerduell in Vaake

Kellerduell in Vaake

Reinhardshagen – Duell der Tabellennachbarn am Sonntag (15 Uhr in Vaake) zwischen der SG Reinhardshagen und dem SV Kaufungen: Mit zwei Zählern Vorsprung geht die Spielgemeinschaft in die Partie als Tabellenzwölfter, also kurz vor dem gefährdeten Bereich der Tabelle. Den möchte der Gegner aus Kaufungen verlassen und will auf Sieg spielen, so wie in der letzten Saison, als die Kaufunger mit 2:1 an der Weser gewannen.
Kellerduell in Vaake
Spitzentrio wieder im Fokus

Spitzentrio wieder im Fokus

Hofgeismar/Wolfhagen – Das Spitzentrio der Fußball-Kreisoberliga steht auch am kommenden Wochenende im Blickpunkt. Diesmal dürfte es Deisel bei Wolfhagen II nicht leicht haben. Die Heimaufgaben von Weidelsburg (gegen Ersen) und Espenau (gegen Obermeiser/Westuffeln) scheinen auf den ersten Blick leichter zu sein. Nicht unbedingt zu erwarten war, dass Sand II gegen Oberelsungen ein interessantes Duell im unteren Tabellendrittel ist.
Spitzentrio wieder im Fokus
Absteiger reist zum Aufsteiger

Absteiger reist zum Aufsteiger

Hombressen/Udenhausen – Die SG Hombressen/Udenhausen gastiert in der Fußball-Gruppenliga am Sonntag (15 Uhr) beim Neuling Fortuna Kassel.
Absteiger reist zum Aufsteiger
Weidelsburg lässt im kleinen Derby Federn

Weidelsburg lässt im kleinen Derby Federn

Hofgeismar/Wolfhagen – Aus dem Spitzentrio der Fußball-Kreisoberliga musste sich Weidelsburg bei Wolfhagen II mit einem 1:1 begnügen. Deisel kam zu drei Punkten am „grünen Tisch“, weil Sand II keine Mannschaft stellen konnte. Vorstandsmitglied Frank Salzmann meldete 15 Ausfälle wegen Krankheit oder Verletzungen. Dreimal gab es Auswärtssiege und Obermeiser/Westuffeln setzte sich im Nachbarschaftsderby gegen Ersen mit 3:1 durch.
Weidelsburg lässt im kleinen Derby Federn
Späte Tore im Verfolgerduell

Späte Tore im Verfolgerduell

Rothwesten – Es war ein rassiges und abwechslungsreiches Verfolgerduell zwischen dem TSV Rothwesten und der SG Hombressen/Udenhausen, das die Gäste aus dem Reinhardswald nach fast einer Stunde in Überzahl letztlich mit 4:2 (2:1) für sich entscheiden konnten.
Späte Tore im Verfolgerduell
Calden/Meimbressen zahlt Lehrgeld

Calden/Meimbressen zahlt Lehrgeld

Vollmarshausen – Wieder eine Niederlage für die SG Calden/Meimbressen gegen die FSK Vollmarshausen gab es in der Fußball-Gruppenliga. Mit 2:5 (2:2) musste sich die SG geschlagen geben.
Calden/Meimbressen zahlt Lehrgeld