Mark-Christian von Busse

Mark-Christian von Busse

*1968 in Frankenberg, erste Artikel im Schwälmer HNA-Lokalteil, Studium/Promotion in Freiburg/Br., Volontariat, seit 2006 im Kulturressort

Zuletzt verfasste Artikel:

documenta: Lumbung Gallery erprobt neues Modell für Kunstmarkt

documenta: Lumbung Gallery erprobt neues Modell für Kunstmarkt

Ruangrupa als künstlerische Leitung der documenta überträgt seine Lumbung-Praxis gemeinschaftlich verwalteter Ressourcen auch auf die Vermarktung der Werke.
documenta: Lumbung Gallery erprobt neues Modell für Kunstmarkt
documenta: Kuratoren und Künstler haben Angst vor Zensur

documenta: Kuratoren und Künstler haben Angst vor Zensur

Ein Brief von Kuratoren und Künstlern zeigt, wie angespannt die Lage um die documenta ist. Die Autoren fürchten Zensur. Zudem klagen sie über Rassismus. Was sagt der Aufsichtsrat dazu?
documenta: Kuratoren und Künstler haben Angst vor Zensur
documenta in Kassel: Reaktionen auf erneuten Antisemitismus

documenta in Kassel: Reaktionen auf erneuten Antisemitismus

Nach neuen Antisemitismus-Vorwürfen werden Forderungen nach einem Abbruch der documenta laut. DIe Gesellschafter gehen da nicht ganz so weit.
documenta in Kassel: Reaktionen auf erneuten Antisemitismus
documenta in Kassel: Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Zentralrat der Juden fordert Abbruch

documenta in Kassel: Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Zentralrat der Juden fordert Abbruch

Ein weiteres Mal steht die documenta wegen eines antisemitischen Bildes in der Kritik. Nun äußern sich die Stadt Kassel und das Land Hessen. Der Zentralrat der Juden erhebt derweil neue Vorwürfe.
documenta in Kassel: Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Zentralrat der Juden fordert Abbruch
Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Das sagt die documenta in Kassel

Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Das sagt die documenta in Kassel

Nach dem weitreichenden Antisemitismus-Skandal bei der documenta gibt es erneut Vorwürfe wegen antisemitischen Zeichnungen.
Erneut Antisemitismus-Vorwürfe - Das sagt die documenta in Kassel
Kritik aus Berlin an der documenta – aber Abgeordnete waren noch nicht da

Kritik aus Berlin an der documenta – aber Abgeordnete waren noch nicht da

Politiker des Bundes haben die documenta scharf kritisiert. Besucht haben sie die Kunstausstellung in Kassel jedoch nicht – und wollen es auch nicht nachholen.
Kritik aus Berlin an der documenta – aber Abgeordnete waren noch nicht da
Tops und Flops der documenta: Was ist sehenswert, was enttäuscht aktuell eher?

Tops und Flops der documenta: Was ist sehenswert, was enttäuscht aktuell eher?

Auf der documenta gibt es immer Kunstwerke, die manchen sehr gut gefallen, anderen weniger. Wir haben ein paar Tipps gesammelt – und auch eine Enttäuschung.
Tops und Flops der documenta: Was ist sehenswert, was enttäuscht aktuell eher?
documenta: Kulturausschuss kritisiert abwesende Geselle und Schormann

documenta: Kulturausschuss kritisiert abwesende Geselle und Schormann

In der mit Spannung erwarteten Kulturausschusssitzung des Bundestages zum Antisemitismus-Eklat auf der documenta fifteen richtete sich die Kritik vornehmlich gegen jene, die gar nicht anwesend waren.
documenta: Kulturausschuss kritisiert abwesende Geselle und Schormann
documenta fifteen in den Medien: Um 180 Grad gekippt

documenta fifteen in den Medien: Um 180 Grad gekippt

Die Bewertung einer documenta ist nie festgeschrieben: Jede Ausstellung wird in der Rückschau besser, trotz anfänglicher Verrisse. Doch diesmal ist alles anders. Ein Kommentar.
documenta fifteen in den Medien: Um 180 Grad gekippt
documenta 2022: Künstlergruppe Taring Padi hat in Kassel mehrere Workshops veranstaltet

documenta 2022: Künstlergruppe Taring Padi hat in Kassel mehrere Workshops veranstaltet

Die Künstlergruppe Taring Padi hat Workshops für Kinder veranstaltet und mit ihnen Pappaufsteller gebastelt. Sie sind Teil der documenta fifteeen in Kassel.
documenta 2022: Künstlergruppe Taring Padi hat in Kassel mehrere Workshops veranstaltet
documenta fifteen: Resonanz der Medien auf die Ausstellung ist riesig

documenta fifteen: Resonanz der Medien auf die Ausstellung ist riesig

Die großen deutschen Zeitungen haben am Wochenende die documenta fifteen vorgestellt. Das Fazit ist überwiegend positiv.
documenta fifteen: Resonanz der Medien auf die Ausstellung ist riesig
documenta in Kassel: Steinmeier bezieht Stellung – Proteste begleiten Eröffnung

documenta in Kassel: Steinmeier bezieht Stellung – Proteste begleiten Eröffnung

Am Samstag (18. Juni) eröffnet die documenta in Kassel. 100 Tage läuft die Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Wir berichten aktuell vom Eröffnungswochenende.
documenta in Kassel: Steinmeier bezieht Stellung – Proteste begleiten Eröffnung
documenta 2022: Kasseler Fridericianum wird zu „Fridskul“

documenta 2022: Kasseler Fridericianum wird zu „Fridskul“

Das Fridericianum, in diesem Jahr als „Fridskul“ bezeichnet, ist bei der documenta fifteen kinderfreundliche gestaltet.
documenta 2022: Kasseler Fridericianum wird zu „Fridskul“
Pressekonferenz zum Start der documenta fifteen im Auestadion Kassel

Pressekonferenz zum Start der documenta fifteen im Auestadion Kassel

Die Pressekonferenz zur documenta fifteen leitete am Mittwoch den Auftakt zur Preview ein. Wir waren bei der Veranstaltung im Kasseler Auestadion dabei.
Pressekonferenz zum Start der documenta fifteen im Auestadion Kassel