Matthias Kernstock

Matthias Kernstock

Matthias Kernstock ist seit 2017 Redaktionsleiter beim IPPEN.MEDIA in München. Der SEO-Experte machte aus extratipp.com innerhalb von nur drei Jahren ein Newsportal mit knapp 30 Millionen Visits im Monat (IVW). Der gebürtige Ansbacher ist Experte für die Themenbereiche Unterhaltung und ist seit April 2022 Unterhaltungschef der Zentralredaktion Unterhaltung bei Ippen.

Kernstock beendete die klassische Schulausbildung an der staatlichen Fachoberschule (FOS) Ansbach. Der gebürtige Ansbacher spezialisierte sich auf den Bereich Wirtschaft. Im Anschluss leistete er seinen Zivildienst beim Roten Kreuz in Ansbach. Im März 2009 begann Matthias Kernstock ein Volontariat beim Lokalsender "Radio 8" und "Radio Galaxy" in Ansbach, das er 2009 beendete. Nach einem Jahr Berufsalltag schrieb sich der Hörfunkjournalist an der damaligen "Fachhochschule Ansbach" ein, wählte den Studiengang "Ressortjournalismus".

im September 2014 absolvierte er das Studium an der Hochschule Ansbach erfolgreich mit dem Titel "Bachelor of Arts". Direkt im Anschluss war Matthias Kernstock Teil des Starts von TAG24, damals noch MOPO24. Das Online-Angebot war Teil der Sächsischen Zeitung und Morgenpost Sachsen, die Online-Redaktion sitzt in Dresden. Innerhalb weniger Monate formte Matthias Kernstock im Team aus Entwicklern, Grafikern, Redakteuren und Marketing-Spezialisten MOPO24 zur erfolgreichsten Newsseite in Sachsen.

Als Reporter recherchierte Matthias Kernstock gemeinsam mit Kameramann Andreas Krause vor Ort in den Sozialen Brennpunkten Sachsens, seine Straßenumfragen zur PEGIDA-Bewegung waren in Ausschnitten auch beim ARD-Format "Panorama" oder den "Tagesthemen" im Ersten zu sehen. Als Redaktionsleiter von TAG24 war er auch beim Ausbau des Online-Portals zur deutschlandweiten Marke involviert.

Im April 2014 beendete Matthias Kernstock seine Laufbahn bei TAG24 in Dresden, um als Textchef bei merkur.de / tz.de in München neue Herausforderungen anzugehen. Die beiden Marken aus München gehören zum Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk, für das Matthias Kernstock als Leiter von extratipp.com bis heute tätig ist. Seine wichtigsten Aufgaben bei IPPEN.MEDIA:

> Innovationsprozesse initieren, Standards einführen

> Neueste SEO-Erkenntnisse ausrollen

> Führung des extratipp.com-Teams

> Enger Austausch mit anderen Redaktionsleitern des Ippen-Digital-Reaktionsnetzwerkes (tz.de, fr.de, merkur.de usw.)

Mehr Informationen zur Person Matthias Kernstock gibt es auf dem offiziellen Xing-Profil. oder bei linkedin. Matthias Kernstock arbeitete während des Studiums für den Bayerischen Rundfunk in Regensburg, war auch als Freier Mitarbeiter angestellt. Dort funkte er u.a. für das Format "Bayern 3 Frühaufdreher", erstellte Hörfunkbeiträge für Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3 und B5 Aktuell.

Sechs Monate war Matthias Kernstock als Werkstudent für Siemens in Erlangen im Bereich Unternehmenskommunikation tätig. Seit 2017 ist Matthias Kernstock nebenberuflich als Dozent an der Akademie der Bayerischen Presse

in München tätig. Im November 2019 bescheinigte die "SELECTEAM Deutschland GmbH" Matthias Kernstock im DNLA-Test für Führungskräfte hervorragende Führungsqualitäten und eine sehr hohe soziale Kompetenz.

Alle Newsartikel finden Sie auf der Themenseite von Matthias Kernstock.

Zuletzt verfasste Artikel:

Stefan Mross erzählt Mädchen bei „Immer wieder sonntags“, dass er früher Barbies ausgezogen hat

Stefan Mross erzählt Mädchen bei „Immer wieder sonntags“, dass er früher Barbies ausgezogen hat

Bei der ersten Folge von „Immer wieder sonntags“ erzählte Moderator Stefan Mross einem kleinen Mädchen, wie er früher seine Barbie-Puppen ausgezogen hat. Weder das Publikum im Europapark Rust noch die kleine Emma Burger fanden das lustig.
Stefan Mross erzählt Mädchen bei „Immer wieder sonntags“, dass er früher Barbies ausgezogen hat
Während Boris Becker im Gefängnis sitzt: Sohn Noah feiert mit Partykönig Michael Ammer auf Malle

Während Boris Becker im Gefängnis sitzt: Sohn Noah feiert mit Partykönig Michael Ammer auf Malle

Seit dem 29. April 2022 sitzt Boris Becker im Gefängnis. Sein Sohn Noah feiert währenddessen mit Partykönig Michael Ammer auf Mallorca. Der 28-Jährige legte als DJ im Strandclub „Anima Beach“ auf.
Während Boris Becker im Gefängnis sitzt: Sohn Noah feiert mit Partykönig Michael Ammer auf Malle
IQ von 100: Filip Pavlovic beim großen IQ-Test bei RTL letzter - Frauke Ludowig am schlauesten

IQ von 100: Filip Pavlovic beim großen IQ-Test bei RTL letzter - Frauke Ludowig am schlauesten

Bei „Der große IQ-Test“ mussten Promis am Montagabend Denkaufgaben lösen. Für Dschungelkönig Filip Pavlovic (27) lief es nicht optimal. Er wurde Letzter, schlauester Promi war Frauke Ludowig, die die Show gewann.
IQ von 100: Filip Pavlovic beim großen IQ-Test bei RTL letzter - Frauke Ludowig am schlauesten
ESC 2023 wird nicht in der Ukraine stattfinden: Anderes Land als Ersatz im Gespräch

ESC 2023 wird nicht in der Ukraine stattfinden: Anderes Land als Ersatz im Gespräch

Kein ESC in der Ukraine 2023: Der nächste Eurovision Song Contest findet wegen des russischen Angriffskriegs nicht beim diesjährigen Sieger Ukraine statt.
ESC 2023 wird nicht in der Ukraine stattfinden: Anderes Land als Ersatz im Gespräch
„Glaub, es wird ein Junge“: Schwangere Lena Gercke zeigt Babybauch im orangen Sommerkleid

„Glaub, es wird ein Junge“: Schwangere Lena Gercke zeigt Babybauch im orangen Sommerkleid

Erst vor wenigen Tagen verkündete GNTM-Gewinnerin Lena Gercke (34), dass sie zum zweiten Mal schwanger ist. Nun zeigt sich die Blondine im Sommerkleid mit Babybauch: „Ich glaub es wird ein Junge“.
„Glaub, es wird ein Junge“: Schwangere Lena Gercke zeigt Babybauch im orangen Sommerkleid
An Döner verschluckt - tot: Bekannte Influencerin (27) stirbt nach drei Monaten im Koma

An Döner verschluckt - tot: Bekannte Influencerin (27) stirbt nach drei Monaten im Koma

1,5 Millionen Follower hatte Influencerin Arisara Karbdecho (†27) bei Instagram. Nachdem sie sich an einem Döner verschluckt hatte, lag das Model 3 Monate im Koma. Nun ist die 27-Jährige gestorben.
An Döner verschluckt - tot: Bekannte Influencerin (27) stirbt nach drei Monaten im Koma
Pietro Lombardi knüpft sich Ron Bielecki nach „Geringverdiener“-Beleidigung vor: „Punkt, Aus, Ende“

Pietro Lombardi knüpft sich Ron Bielecki nach „Geringverdiener“-Beleidigung vor: „Punkt, Aus, Ende“

Auf einem Rammstein-Konzert in Berlin beleidigte YouTuber Ron Bielecki (23) im Livestream einen Mann als „Geringverdiener“. Nach öffentlicher Kritik meldet sich nun auch DSDS-Gewinner Pietro Lombardi zu Wort: „Punkt, Aus, Ende“.
Pietro Lombardi knüpft sich Ron Bielecki nach „Geringverdiener“-Beleidigung vor: „Punkt, Aus, Ende“
„Immer ganz große Gefahr“: Promi-Expertin Johanna Reichert spricht über Trennung bei Bibisbeautypalace

„Immer ganz große Gefahr“: Promi-Expertin Johanna Reichert spricht über Trennung bei Bibisbeautypalace

Warum haben sich Bianca und Julian Claßen nach 13 Jahren getrennt? Promi-Expertin Johanna Reichert spricht mit IPPEN.MEDIA offen über mögliche Hintergründe der Trennung des Jahres: „Das ist immer die ganz große Gefahr bei einer Liebe, die so früh begonnen hat.“
„Immer ganz große Gefahr“: Promi-Expertin Johanna Reichert spricht über Trennung bei Bibisbeautypalace
Aussagen zensiert: Manche Stellen im Podcast der Geissens sind zu „heiß“ für die Öffentlichkeit

Aussagen zensiert: Manche Stellen im Podcast der Geissens sind zu „heiß“ für die Öffentlichkeit

Seit Anfang April ist der Podcast der Geissens online. Bei Spotify diskutieren Carmen, Robert, Shania und Davina Geiss über ihr aufregendes Jetset-Leben. Manche Stellen sind so heiß, dass sie entfernt werden müssen, wie Carmen Geiss im Interview mit IPPEN.MEDIA verrät.
Aussagen zensiert: Manche Stellen im Podcast der Geissens sind zu „heiß“ für die Öffentlichkeit
ESC: Hackerangriff und Manipulationsverdacht nach Finale

ESC: Hackerangriff und Manipulationsverdacht nach Finale

Der 66. „Eurovision Song Contest“ ist vorbei: Mit 631 Punkten sichert sich die Ukraine das zweitbeste ESC-Ergebnis aller Zeiten. Unterdessen wird bekannt, dass es einen Hackerangriff aus Russland gegeben hat. Wurden die Ergebnisse manipuliert?
ESC: Hackerangriff und Manipulationsverdacht nach Finale
Balenciaga, Fahrstuhl und Ankleidezimmer: Amira Pocher zeigt Teile ihres Luxushauses

Balenciaga, Fahrstuhl und Ankleidezimmer: Amira Pocher zeigt Teile ihres Luxushauses

Amira Pocher (29) lässt es sich gut gehen: Gerade erst kaufte sich die „Let‘s Dance“-Kandidatin ein neues Auto. Nun protzt die Moderatorin bei Instagram mit ihrem Luxushaus: Balenciaga, Fahrstuhl und Ankleidezimmer.
Balenciaga, Fahrstuhl und Ankleidezimmer: Amira Pocher zeigt Teile ihres Luxushauses
„Bin keine strenge Mutter“: Cathy Hummels gibt seltenen Einblick in Erziehung von Sohn Ludwig

„Bin keine strenge Mutter“: Cathy Hummels gibt seltenen Einblick in Erziehung von Sohn Ludwig

Cathy und Mats Hummels sind stolze Eltern. Doch was, wenn Papa und Mama auch erfolgreich im Beruf sind? Kommt die Erziehung zu kurz? Im Interview mit IPPEN.MEDIA gibt Cathy nun seltene Einblicke in ihre Erziehung.
„Bin keine strenge Mutter“: Cathy Hummels gibt seltenen Einblick in Erziehung von Sohn Ludwig
ESC 2023 in der Ukraine? Sänger verspricht: „Wenn wir siegen, findet er in der Ukraine statt“

ESC 2023 in der Ukraine? Sänger verspricht: „Wenn wir siegen, findet er in der Ukraine statt“

Die Ukraine gilt als Favorit beim „Eurovision Song Contest“ 2022 in Turin. Sollte das Land, das gerade einem Krieg gegen Russland ausgesetzt sieht, gewinnen, verspricht „Kalush Orchestra“-Sänger Oleg Psyuk: „Wenn wir siegen, findet er in der Ukraine statt.“
ESC 2023 in der Ukraine? Sänger verspricht: „Wenn wir siegen, findet er in der Ukraine statt“
„Maske aufgelegt“: ESC-Moderatorin Barbara Schöneberger nach Beauty-Behandlung nicht wiederzuerkennen

„Maske aufgelegt“: ESC-Moderatorin Barbara Schöneberger nach Beauty-Behandlung nicht wiederzuerkennen

Was ist denn bitte mit ESC-Expertin Barbara Schöneberger los? Die „NDR-Talkshow“-Moderatorin zeigt sich während einer Beautybehandlung am Tegernsee bei München ungewohnt gruselig. 
„Maske aufgelegt“: ESC-Moderatorin Barbara Schöneberger nach Beauty-Behandlung nicht wiederzuerkennen
„Nicht, dass ich verhaftet werde“: Claudia Obert feiert Champagner-Party mit Teenie-Fans

„Nicht, dass ich verhaftet werde“: Claudia Obert feiert Champagner-Party mit Teenie-Fans

„Kampf der Realitystars“-Kandidatin Claudia Obert (60) feiert mit Teenie-Fans eine kleine Champagner-Party. Die sehr jung wirkenden Mädchen finden das Event spaßig. „Nicht, dass ich verhaftet werde“, scherzt Claudio Obert noch.
„Nicht, dass ich verhaftet werde“: Claudia Obert feiert Champagner-Party mit Teenie-Fans
DSDS: Holt RTL Dieter Bohlen zurück? Noch kein Angebot für Toby Gad für nächste Staffel

DSDS: Holt RTL Dieter Bohlen zurück? Noch kein Angebot für Toby Gad für nächste Staffel

Nach dem DSDS-Finale fordern die RTL-Zuschauer die Rückkehr von Dieter Bohlen. RTL hat Neu-Juror und Starproduzent Toby Gad noch kein Angebot für die nächste Staffel gemacht, wie der Produzent im Interview mit IPPEN.MEDIA verrät.  
DSDS: Holt RTL Dieter Bohlen zurück? Noch kein Angebot für Toby Gad für nächste Staffel
ESC-Liveticker Halbfinale: Alle zehn Finalisten stehen fest – wer muss Samstag in welcher Hälfte ran?

ESC-Liveticker Halbfinale: Alle zehn Finalisten stehen fest – wer muss Samstag in welcher Hälfte ran?

Die zehn Finalisten der ersten Runde des „Eurovision Song Contest“ stehen fest. IPPEN.MEDIA war live vor Ort in Turin.
ESC-Liveticker Halbfinale: Alle zehn Finalisten stehen fest – wer muss Samstag in welcher Hälfte ran?
DSDS-Juror Toby Gad spricht über Zusammenarbeit mit Schlagerstar Helene Fischer: „Gut Polonaise tanzen“

DSDS-Juror Toby Gad spricht über Zusammenarbeit mit Schlagerstar Helene Fischer: „Gut Polonaise tanzen“

DSDS-Juror Toby Gad hat sein erstes Buch „All of me“ veröffentlicht. Im Interview mit tz.de für IPPEN.MEDIA spricht der Starproduzent über den Schlager und Helene Fischer: „Kann man gut Polonaise dazu tanzen“.
DSDS-Juror Toby Gad spricht über Zusammenarbeit mit Schlagerstar Helene Fischer: „Gut Polonaise tanzen“
Kampf der Realitystars: Cathy Hummels probt mehrere Stunden für 15 Minuten Moderation

Kampf der Realitystars: Cathy Hummels probt mehrere Stunden für 15 Minuten Moderation

Für ihre Moderationen bei „Kampf der Realitystars“ bekommt Cathy Hummels viel Hass aus den Sozialen Medien. Die Frau von BVB-Star Mats Hummels liest viele der negativen Artikel einfach nicht und sagt im Interview mit IPPEN.MEDIA: „Da habe ich mittlerweile ein dickes Fell.“
Kampf der Realitystars: Cathy Hummels probt mehrere Stunden für 15 Minuten Moderation