Klaus Jungheim

Klaus Jungheim

Klaus Jungheim (Jahrgang 1962), arbeitet seit 1976 im journalistischen Gewerbe, seit 1984 festangestellt bei der HNA - Redakteur in Frankenberg seit 1985. Aktuelle Schwerpunkte: Betreuung von Themen rund um die Stadt Gemünden sowie die Elektromobilität, den Naturschutz und die lokale Historie.

Zuletzt verfasste Artikel:

Tag der Nachhaltigkeit - Beispiel Gemünden: Freibad wird mit Alpla-Abwärme beheizt

Tag der Nachhaltigkeit - Beispiel Gemünden: Freibad wird mit Alpla-Abwärme beheizt

Ein durchschnittlicher Heizölverbrauch in der Freibadsaison von 27 000 Litern belastete viele Jahre die Finanzen der Stadt Gemünden. 2010 war damit Schluss. Denn: Seinerzeit wurde eine Nahwärmeleitung zwischen der Freizeiteinrichtung und der örtlichen Firma Alpla in Betrieb genommen. Warmes Wasser für das Freibad durch Maschinenabwärme dieses Werks.
Tag der Nachhaltigkeit - Beispiel Gemünden: Freibad wird mit Alpla-Abwärme beheizt
HNA-Leser schlägt neue Bushaltestelle im Frankenberger Industriegebiet West vor

HNA-Leser schlägt neue Bushaltestelle im Frankenberger Industriegebiet West vor

Könnte im Frankenberger Industriegebiet West eine neue Bushaltestelle eingerichtet werden? Eine entsprechende Anregung für das Areal an der und rund um die Siegener Straße hat HNA-Leser Klaus Tönges aus Frankenau gemacht.
HNA-Leser schlägt neue Bushaltestelle im Frankenberger Industriegebiet West vor
Alpla investiert jährlich 50 Millionen Euro für Recycling

Alpla investiert jährlich 50 Millionen Euro für Recycling

Der weltweit operierende Kunststoff-Verpackungenhersteller Alpla will bis 2025 jährlich mehr als 50 Millionen Euro in den Auf- und Ausbau von Recyclinginfrastrukturen innerhalb der Gruppe investieren.
Alpla investiert jährlich 50 Millionen Euro für Recycling
Diskussion um Reaktivierung des Personennahverkehrs auf der Schiene im Oberen Edertal

Diskussion um Reaktivierung des Personennahverkehrs auf der Schiene im Oberen Edertal

Die Diskussion um eine mögliche dauerhafte Reaktivierung des Personennahverkehrs auf der noch vorhandenen Schiene im Oberen Edertal hat neue Nahrung erhalten.
Diskussion um Reaktivierung des Personennahverkehrs auf der Schiene im Oberen Edertal
Heute vor 25 Jahren wurde Allendorfer Industriestraße II freigegeben – Bau wegen Viessmann-Großprojekt

Heute vor 25 Jahren wurde Allendorfer Industriestraße II freigegeben – Bau wegen Viessmann-Großprojekt

Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern, sagt ein Sprichwort. Alte Zeitungen können aber noch sehr interessant sein. Das zeigen wir in unserer Serie „Vor 25 Jahren“: Wir schauen uns die HNA von damals an und erinnern in loser Folge an spannende, ernste und unterhaltsame Themen aus der Zeitung.
Heute vor 25 Jahren wurde Allendorfer Industriestraße II freigegeben – Bau wegen Viessmann-Großprojekt
NVV bewertet 9-Euro-Ticket positiv – Aber: Mehr für Verkehrswende tun

NVV bewertet 9-Euro-Ticket positiv – Aber: Mehr für Verkehrswende tun

Das 9-Euro-Ticket ist im Gebiet des Nordhessischen Verkehrs-Verbunds gut angenommen worden.
NVV bewertet 9-Euro-Ticket positiv – Aber: Mehr für Verkehrswende tun
Bromskirchen: Helfer mit wertloser rumänischer Banknote betrogen

Bromskirchen: Helfer mit wertloser rumänischer Banknote betrogen

Die Gutmütigkeit eines Helfers nutzte ein Unbekannter am Mittwoch 10. August, in Bromskirchen aus. Der Trickbetrüger wechselte nach dem Vortäuschen einer Autopanne bei einem 21-Jährigen einen angeblich wertvollen, aber tatsächlich wertlosen rumänischen Geldschein in einen 50-Euro-Schein. Dies teilte die Polizei jetzt in einer Pressemitteilung mit.
Bromskirchen: Helfer mit wertloser rumänischer Banknote betrogen