Julia Janzen

Julia Janzen

Zuletzt verfasste Artikel:

„Online wird Lebenszeit verbrannt“: Digital-Experten über junge Menschen im Netz

„Online wird Lebenszeit verbrannt“: Digital-Experten über junge Menschen im Netz

Rund 50 Teilnehmer waren jetzt beim ersten Fachtag Digitale Kindheit und Jugend in Korbach dabei. Experten aus Hannover informierten rund um digitale Medien und luden zu Workshops ein.
„Online wird Lebenszeit verbrannt“: Digital-Experten über junge Menschen im Netz
Spannung auf 150 Seiten: Erster Jugendroman von Morag McAdams

Spannung auf 150 Seiten: Erster Jugendroman von Morag McAdams

Mehrere Romane hat die Schriftstellerin Morag McAdams bereits veröffentlicht, nun folgt ihr erstes Jugendbuch. „Wem du vertraust“ erscheint Anfang Februar.
Spannung auf 150 Seiten: Erster Jugendroman von Morag McAdams
27 Straftaten in knapp fünf Monaten: 46-Jähriger muss mehr als drei Jahre in Haft

27 Straftaten in knapp fünf Monaten: 46-Jähriger muss mehr als drei Jahre in Haft

Dass der Angeklagte mehr als die Hälfte seines Lebens in Haft oder Unterbringung verbracht habe, stellte die Oberstaatsanwältin jetzt bei einem Prozess am Korbacher Amtsgericht fest. Der 46-jährige Angeklagte wurde des mehrfachen gewerbsmäßigen Betrugs und Diebstahls beschuldigt. Er räumte die Taten ein. Am Ende entschied das Schöffengericht, dass er für drei Jahre und fünf Monate hinter Gittern muss.
27 Straftaten in knapp fünf Monaten: 46-Jähriger muss mehr als drei Jahre in Haft
Neustart für „Luisa ist hier“: Hilfe für Frauen in Bedrängnis

Neustart für „Luisa ist hier“: Hilfe für Frauen in Bedrängnis

Werden Frauen in Bars, Clubs & Co. belästigt oder bedrängt, kann Luisa helfen. In Waldeck-Frankenberg wird die Kampagne jetzt wieder gestartet.
Neustart für „Luisa ist hier“: Hilfe für Frauen in Bedrängnis
Betrugsversuche bei Vereinen: Gefälschte Überweisungen fielen auf

Betrugsversuche bei Vereinen: Gefälschte Überweisungen fielen auf

Zu mehreren Betrugsversuchen kam es in der vergangenen Woche bei Korbacher Vereinen: Beim TSV Korbach sollten von gleich zwei Bankkonten jeweils knapp 10 000 Euro abgebucht werden, beim Förderverein der Soroptimistinnen rund 1700 Euro. In allen Fällen fielen die Betrugsversuche rechtzeitig auf.
Betrugsversuche bei Vereinen: Gefälschte Überweisungen fielen auf
Bald wieder warmes Wasser in Sporthallen in Waldeck-Frankenberg

Bald wieder warmes Wasser in Sporthallen in Waldeck-Frankenberg

Die Kreisverwaltung wird das Warmwasser in den kreiseigenen Sporthallen in Waldeck-Frankenberg wieder anschalten. Das kündigte Landrat Jürgen van der Horst in einem Pressegespräch an.
Bald wieder warmes Wasser in Sporthallen in Waldeck-Frankenberg
Baustart für Green Trails in Waldeck-Frankenberg: „Europaweit einmaliges Projekt“

Baustart für Green Trails in Waldeck-Frankenberg: „Europaweit einmaliges Projekt“

Am Korbacher Eisenberg ist der Startschuss gefallen für das Projekt Green Trails, bei dem am Ende rund 400 Kilometer Radtrails durch einen Großteil des Landkreises führen werden. Bis zum Sommer sollen die ersten Strecken am Korbacher Hausberg fertig sein.
Baustart für Green Trails in Waldeck-Frankenberg: „Europaweit einmaliges Projekt“
Waldeck-Frankenberg: Gasverbrauch im Landkreis sinkt

Waldeck-Frankenberg: Gasverbrauch im Landkreis sinkt

 Im Landkreis wurde in den vergangenen Monaten weniger Gas verbraucht. Das bestätigen die Energieversorger EWF und EGF auf Anfrage.
Waldeck-Frankenberg: Gasverbrauch im Landkreis sinkt
Angriffe auf Einsatzkräfte: Immer öfter tätlich gegen Polizisten, verbal gegen Feuerwehr und Rettung

Angriffe auf Einsatzkräfte: Immer öfter tätlich gegen Polizisten, verbal gegen Feuerwehr und Rettung

Feuerwehrleute, die in Hinterhalte gelockt und Polizisten, die mit Böllern beworfen wurden: In der Silvesternacht wurden in mehreren Großstädten Einsatzkräfte angegriffen. Auch in Waldeck-Frankenberg sind Feuerwehrleute und Rettungsdienst-Mitarbeiter im Alltag immer wieder mit verbalen Angriffen konfrontiert. Gegen Polizisten gibt es sogar immer häufiger auch tätliche Angriffe.
Angriffe auf Einsatzkräfte: Immer öfter tätlich gegen Polizisten, verbal gegen Feuerwehr und Rettung
Külter Konrad Schacht: Ideengeber fürs Rauch-Museum und einer der ersten Armutsforscher

Külter Konrad Schacht: Ideengeber fürs Rauch-Museum und einer der ersten Armutsforscher

Er hat das Arolser Christian Daniel Rauch-Museum auf den Weg gebracht und war später Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung: Konrad Schacht, aufgewachsen in Külte. Im Interview blickt der fast 80-Jährige zurück, auch auf ein besonderes Treffen von Jüdinnen und Juden, das er in den 90er-Jahren in seinem Heimatort organisierte.
Külter Konrad Schacht: Ideengeber fürs Rauch-Museum und einer der ersten Armutsforscher
Kinderpornografie und Missbrauch: Verstärkte Ermittlungen auch in Nordhessen

Kinderpornografie und Missbrauch: Verstärkte Ermittlungen auch in Nordhessen

Seit Jahren steigt hessenweit die Zahl der Straftaten beim sexuellen Kindesmissbrauch und bei der Erstellung und Verbreitung von Kinderpornografie.
Kinderpornografie und Missbrauch: Verstärkte Ermittlungen auch in Nordhessen
Ein Garten voller Kunstwerke für die Öffentlichkeit

Ein Garten voller Kunstwerke für die Öffentlichkeit

Die Kunst ist es, die seit Jahrzehnten das Leben von Barbara und Rudolf Beisinghoff prägt. Im Haus des Paars in Rhoden hat die Künstlerin mehrere Räume, in denen sie arbeitet – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Kunstinteressierte sind dennoch willkommen, denn hinter dem Haus gibt es Kunst für alle: In dem riesigen Garten haben Beisinghoffs einen Kunstpfad erschaffen, der jederzeit zugänglich ist.
Ein Garten voller Kunstwerke für die Öffentlichkeit