Sandra Rose

Sandra Rose

Jahrgang 1975, seit 2002 bei der HNA . Lokaljournalistin aus Leidenschaft.

Zuletzt verfasste Artikel:

Heinz Herget hatte ein großes Herz für Oberaula und den Knüll

Heinz Herget hatte ein großes Herz für Oberaula und den Knüll

Oberaulas Ortschronist Heinz Herget ist gestorben. Er galt als Oberaulas wandelndes Geschichtsbuch und war stets für Historisches und Heiteres zu haben.
Heinz Herget hatte ein großes Herz für Oberaula und den Knüll
„Benefiz für Hospiz“ spielt in Ziegenhain 3259 Euro ein

„Benefiz für Hospiz“ spielt in Ziegenhain 3259 Euro ein

Größer, schöner, klangvoller – das war das Ziel junger Künstler, die zum siebten Mal in ihrer Konzertreihe „Benefiz für Hospiz“ auf der Bühne standen.
„Benefiz für Hospiz“ spielt in Ziegenhain 3259 Euro ein
Städte-Partnerschaft wurde nach vier Jahren wieder belebt

Städte-Partnerschaft wurde nach vier Jahren wieder belebt

Die Europa-Union organisierte das Treffen in Cléon d’Andran in Frankreich. Die Städte-Freundschaft geht bis auf das Jahr 1967 zurück.
Städte-Partnerschaft wurde nach vier Jahren wieder belebt
Energiegenossenschaft plant Solarpark im Munitionsdepot

Energiegenossenschaft plant Solarpark im Munitionsdepot

Im früheren Munitionsdepot zwischen Allendorf und Rörshain soll in zwei Bauabschnitten ein neuer Solarpark entstehen. 650 Haushalte soll er versorgen.
Energiegenossenschaft plant Solarpark im Munitionsdepot
Angehörige beklagt schlechten Zustand des Friedhofs

Angehörige beklagt schlechten Zustand des Friedhofs

Dabei zahlen sie bis zu 51 Euro pro Jahr an die Stadt Neukirchen, damit der Friedhof gepflegt wird. „Leistung muss erbracht werden“, sagt eine Angehörige.
Angehörige beklagt schlechten Zustand des Friedhofs
Anbau für Hephata-Tagesstätte in Treysa

Anbau für Hephata-Tagesstätte in Treysa

Das neue Gebäude für Hephata soll etwa 280 000 Euro kosten. Auf 80 Quadratmetern soll es Platz für etliche Funktionsräume bieten.
Anbau für Hephata-Tagesstätte in Treysa
Schüler des Schwalmgymnasiums besuchten Seniorenheim in Treysa

Schüler des Schwalmgymnasiums besuchten Seniorenheim in Treysa

Der Besuch war Teil einer Projektwoche des Gymnasiums. Dafür sollten die Schüler eigene Stärken für andere Menschen, Tiere und die Umwelt einsetzen.
Schüler des Schwalmgymnasiums besuchten Seniorenheim in Treysa
Jedermänner im Tuspo Ziegenhain bestehen seit 60 Jahren 

Jedermänner im Tuspo Ziegenhain bestehen seit 60 Jahren 

Die Jedermänner des Tuspo Ziegenhain sind in der Schwalm ein Begriff. Die Gruppe gibt es seit nunmehr 60 Jahren. Training ist immer mittwochs.
Jedermänner im Tuspo Ziegenhain bestehen seit 60 Jahren 
Absolventen aus Schwalmstadt erhalten ihre Zeugnisse

Absolventen aus Schwalmstadt erhalten ihre Zeugnisse

In der Schule im Ostergrund in Treysa wurde die Entlassung der Abschlussklassen gefeiert: 60 Schüler der Klassen H9, H10 und R10 erhielten Zeugnisse.
Absolventen aus Schwalmstadt erhalten ihre Zeugnisse
Knöllchen sorgt bei Merzhäuserin für Unverständnis

Knöllchen sorgt bei Merzhäuserin für Unverständnis

Eine Merzhäuserin muss Strafe für nicht vollständig sichtbaren Behindertenausweis bezahlen. Der Umgang der Behörden sorgt für Ärger.
Knöllchen sorgt bei Merzhäuserin für Unverständnis
Hephata-Klinik verabschiedet früheren Chefarzt Prof. Dr. Geert Mayer

Hephata-Klinik verabschiedet früheren Chefarzt Prof. Dr. Geert Mayer

Ein Forschergeist, Vorbild und anerkannter Experte nimmt Abschied. 1986 fing er als Oberarzt in Treysa an. Geert Mayer ist hoch geachtet.
Hephata-Klinik verabschiedet früheren Chefarzt Prof. Dr. Geert Mayer
Auf Motocrossrädern über Sand- und Schotterpisten

Auf Motocrossrädern über Sand- und Schotterpisten

Vom 5. bis 7. August findet in Schrecksbach das Enduro-Cross-Camp statt. Veranstalter ist der MSC Schrecksbach.
Auf Motocrossrädern über Sand- und Schotterpisten
Loopings mit dem Segelflugzeug über der Schwalm

Loopings mit dem Segelflugzeug über der Schwalm

Die Segelkunstflugwoche der Flugsportvereinigung startet am Montag, 25. Juli. Segelflieger lernen hier den Kunstflug. Zuschauer sind herzlich eingeladen.
Loopings mit dem Segelflugzeug über der Schwalm
Festival mit Glasperlenspiel und „D’Hundskrippln“ in Treysa

Festival mit Glasperlenspiel und „D’Hundskrippln“ in Treysa

Prominente Musiker treten am 10. und 11. September in Hephata auf. Außerdem gibt es einen Markt und viel Programm. Der Eintritt ist kostenlos.
Festival mit Glasperlenspiel und „D’Hundskrippln“ in Treysa
Schauspielerin Gesine Cukrowski liest aus Irmgard Keuns Werk

Schauspielerin Gesine Cukrowski liest aus Irmgard Keuns Werk

Kultursommer Nordhessen holt die prominente Schauspielerin am Freitag, 22. Juli, an die Totenkirche. Sie liest aus bekannter Literatur der Weimarer Republik.
Schauspielerin Gesine Cukrowski liest aus Irmgard Keuns Werk
Schwalmstadt: Rapsfeld brannte nieder

Schwalmstadt: Rapsfeld brannte nieder

Feldbrand bei Ziegenhain: 80 Feuerwehrleute löschten die Flammen auf rund 30.000 Quadratmetern Fläche. Der Schaden wird auf gut 10.000 Euro geschätzt.
Schwalmstadt: Rapsfeld brannte nieder
Handwerkliche Staubwedel für die documenta kommen aus Treysa

Handwerkliche Staubwedel für die documenta kommen aus Treysa

Produkte aus Hephata-Werkstätten stehen für Nachhaltig- und Wertigkeit. „Cleaning as Awareness-Practice“ heißt die Kunst-Performance, bei der sie zum Einsatz gekommen sind.
Handwerkliche Staubwedel für die documenta kommen aus Treysa
Schwalmstadt will für ein gutes Klima radeln

Schwalmstadt will für ein gutes Klima radeln

Die Stadt Schwalmstadt radelt für ein gutes Klima. Zwischen dem 11. und 31. Juli läuft das Projekt „Stadtradeln“. Erstmalig überhaupt beteiligt sich Schwalmstadt an der bundesweiten Kampagne des Klima-Bündnisses, heißt es in einer Pressemitteilung. Mitmachen können alle, die in Schwalmstadt leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.
Schwalmstadt will für ein gutes Klima radeln
Sportvereine Zella und Loshausen fusionierten vor 75 Jahren

Sportvereine Zella und Loshausen fusionierten vor 75 Jahren

Die Spielvereinigung Zella/Loshausen feiert Jubiläum. Und das hat es in sich. Im Jahr 1947 aus den Vereinen Blau-Weiß Zella und Grün-Weiß Loshausen gegründet, gehen die Vereinigten seit nunmehr 75 Jahren gemeinsame sportliche Wege. Damit ist die SG die älteste Spielvereinigung Hessens.
Sportvereine Zella und Loshausen fusionierten vor 75 Jahren
Vier Tage lang sind die Rheingauer Winzer in Treysa zu Gast

Vier Tage lang sind die Rheingauer Winzer in Treysa zu Gast

Die Stadt Schwalmstadt lädt von Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. Juli, wieder zum Weindorf an der Totenkirche ein. Nach der Pandemiepause setzt man laut den Organisatoren wieder auf den bewährten Mix.
Vier Tage lang sind die Rheingauer Winzer in Treysa zu Gast
Eines der ältesten Kunstwerke Europas ist am Sonntag in Hausen zu sehen

Eines der ältesten Kunstwerke Europas ist am Sonntag in Hausen zu sehen

Wer in die Augen dieser Abbildung aus Quarzit blickt, dürfte wohl die älteste, bearbeitete Menschenabbildung Europas sehen (HNA berichtete): Diesen Rückschluss lässt jedenfalls die aktuelle Forschung zu dem Artefakt zu.
Eines der ältesten Kunstwerke Europas ist am Sonntag in Hausen zu sehen