1. Startseite
  2. Einfach Tasty

Kartoffeln schneiden leicht gemacht: Mit dieser Methode geht es viel einfacher

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Es gibt viele Rezepte mit Kartoffeln, doch nur die wenigsten erklären, wie sie zu schälen sind. Mit einem Trick, lässt sich die Schale einfach entfernen.

Kartoffelsalat, Kartoffelpüree, Bratkartoffeln, Gratins oder Pommes: Es gibt unzählige Speisen, die sich aus Kartoffeln zubereiten lassen. In der Regel müssen diese zunächst geschält werden, bevor sie weiterverwendet werden. Zwar können Sie die Schale auch mitessen, aber gerade bei Frühkartoffeln sollten Sie vorsichtig sein. Doch das Schälen der Kartoffeln ist ziemlich lästig und außerdem schneidet man oft zu viel von der Knolle ab. Aber mit einem Trick, können Sie die Schale wesentlich einfacher und schneller entfernen.

Kartoffel schälen: Mit diesem Trick geht es viel einfacher

  1. Waschen Sie die Kartoffeln zunächst gründlich im Wasser. Entfernen Sie Reste von Erde und anderem Dreck, der an der Schale haftet.
  2. Ritzen Sie mit einem scharfen Messer einmal rundum die Schale ein.
  3. Legen Sie die Kartoffeln in kochendes Wasser ein und lassen Sie sie darin kochen, bis sie weich sind.
  4. Anschließend holen Sie die Kartoffeln heraus und schrecken Sie mit kaltem Wasser ab. Sie können sie auch in eine Schale mit Wasser und Eiswürfeln legen.
  5. Jetzt können Sie die Kartoffelschalen entlang der eingeritzten Linie ganz einfach abziehen. Seien Sie vorsichtig, da die Knolle noch heiß sein könnte. Wenn sich ein Teil der Schale nicht abziehen lässt, können Sie mit einem Messer oder Schäler nach helfen.

Hier sehen Sie im Video, wie das funktioniert:

Dieser Trick eignet sich hervorragend, wenn Sie viele Kartoffeln auf einmal schälen müssen. Sie entfernen auf diese Weise nur die Schale und können die Knolle fast zu 100 Prozent verarbeiten. Beim Kochen von Kartoffeln sollten Sie zudem fünf typische Fehler vermeiden, die fast jeder macht. (ök)

Auch interessant

Kommentare