1. Startseite
  2. Einfach Tasty

Mineralwasser bei Stiftung Warentest: Rewe-, Lidl- & Penny-Marken schneiden am besten ab

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Die Stiftung Warentest hat insgesamt 32 Mineralwasser-Marken getestet. Der Großteil schneidet gut ab, nur eine Sorte tanzt aus der Reihe.

Seit Jahrzehnten vertrauen Menschen in Deutschland auf das Urteil der Stiftung Warentest. Zu fast jedem erdenklichen Produkt liefert sie ein Testergebnis: Von Haushaltsgeräten, Multimedia, Versicherungen bis hin zu Nahrungsmitteln. Regelmäßig untersucht die Stiftung auch verschiedene Mineralwasser-Sorten, die in Deutschlands Supermärkten erhältlich sind. In diesem Jahr haben die Tester insgesamt 32 Classic Mineralwasser-Sorten – also mit Sprudel – unter die Lupe genommen. Die meisten Marken erhalten die Noten „gut“ und „sehr gut“. Bei einigen reicht es nur für die Note „befriedigend“ und eine Sorte wird sogar nur als „ausreichend“ bewertet. Zu den Testergebnissen von Stiftung Warentest der letzten Jahre, gelangen Sie über diesen Link.

Mineralwasser bei Stiftung Warentest: Die besten und schlechtesten Marken

Mann mit Mineralwasser Sixpack.
Die Stiftung Warentest hat 32 verschiedene Mineralwasser Classic-Marken getestet. © Michael Gstettenbauer/Imago

Die 8 am besten bewerteten Mineralwasser-Sorten:

MarkeNote von Stiftung WarentestPreis pro LiterSupermarkt-Eigenmarke
Aquintus Classicsehr gut (1,4)0,37 Euro-
Saskia Classicsehr gut (1,4)0,17 EuroLidl
Penny Classicsehr gut (1,4)0,17 EuroPenny
Ja Classicsehr gut (1,4)0,17 EuroRewe
Quellbrunn Classicsehr gut (1,5)0,17 EuroAldi Nord
Quellbrunn Classicsehr gut (1,5)0,17 EuroAldi Süd
Surf Classicsehr gut (1,5)0,17 EuroNorma
Vilsa Naturfrisch Classicsehr gut (1,5)0,54 Euro-

Die 7 am schlechtesten bewerteten Mineralwasser-Sorten:

MarkeNote von Stiftung WarentestPreis pro LiterSupermarkt-Eigenmarke
Alasia Spritzigbefriedigend (2,6)0,25 Euro-
Rudolf-Quelle Spritzigbefriedigend (2,6)0,33 Euro-
Teinacher Classicbefriedigend (2,6)0,61 Euro-
Markgrafen Classicbefriedigend (2,8)0,27 Euro-
Untouched National park water sparklingbefriedigend (3,4)1,59 Euro-
Rheinfels Quelle Klassikbefriedigend (3,5)0,61 Euro-
Carolinen Classicbefriedigend (4,5)0,64 Euro-

Mineralwasser im Test: Fazit

Mineralwasser mit guter Qualität bekommen Sie in der Regel in jedem Supermarkt – und dieses muss auch nicht teuer sein. Grundsätzlich sind alle Sorten trinkbar und beinhalten kritische Stoffe in Mengen, die für die Gesundheit unbedenklich sind. Die Stiftung Warentest vergibt die schlechten Noten dann, wenn die Hersteller auf Ihren Verpackungen keine ausreichenden oder gänzlich korrekten Angaben machen. Die kompletten Testergebnisse finden Sie auf der Seite der Stiftung Warentest (hinter einer Bezahlschranke). Übrigens: Im Restaurant sollten Sie immer darauf achten, dass Ihnen Mineralwasser nur aus einer verschlossenen Flasche serviert wird. (ök)

Auch interessant

Kommentare