1. Startseite
  2. Geld & Karriere

Amazon Prime erhöht Preise – so erhalten Sie trotzdem kostenlosen Versand

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Amazon hat eine Erhöhung der Preise für die Prime-Mitgliedschaft angekündigt. Wem das zu teuer ist, der kann den kostenlosen Versand auch auf anderem Wege genießen.

Für Prime-Mitglieder gibt es schlechte Nachrichten: Amazon informiert seine Kunden aktuell per Mail über eine Preiserhöhung für das Prime-Abonnement. Wer bisher im monatlichen Rhythmus gezahlt hat, muss ab September 8,99 Euro statt 7,99 Euro zahlen, so der Versandriese. Bei einer jährlichen Zahlung steigt der Preis von 69 Euro auf 89,90 Euro. Die Änderung tritt am oder nach dem 15. September in Kraft, je nachdem wann die nächste Zahlung fällig ist.

Prime-Mitgliedschaft: Warum erhöht Amazon die Preise?

Amazon begründet die Anpassung mit „generellen und wesentlichen Kostenänderungen aufgrund von Inflation“ und verweist dabei auf „nicht beeinflussbare äußere Umstände“. Wer mit der Preissteigerung nicht einverstanden ist, hat die Möglichkeit, die Prime-Mitgliedschaft innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der E-Mail kostenfrei zu kündigen. Damit würde nicht nur der Zugriff auf kostenlose Inhalte des Streamingdienstes Prime Video entfallen, sondern auch der kostenlose Premiumversand.

Amazon Prime Logo auf einem Handydisplay.
Ab September erhöhen sich die Preise für eine Prime-Mitgliedschaft bei Amazon. © Jakub Porzycki/Imago

Tipp: So profitieren Sie ohne Prime-Mitgliedschaft von kostenlosem Versand

Falls Sie zu den Kunden gehören, die ihre Prime-Mitgliedschaft vorrangig wegen des kostenlosen Versands abgeschlossen haben und nicht bereit sind, mehr dafür zu bezahlen, gibt es eine Alternative: Amazon bietet nämlich gratis Click & Collect an. Damit können Sie sich Ihre Bestellung auch ohne Abonnement an eine Abholstation in Ihrer Nähe liefern lassen – infrage kommen zum Beispiel Kaufhäuser oder Poststationen sowie geschützte Selbstbedienungsstationen. Dafür müssen Sie während des Bestellvorgangs als Versandadresse eine Abholstation in Ihrer Umgebung auswählen und als Lieferoption „Gratis Standardversand“ wählen. Einen kostenlosen Premiumversand gibt es bei Click & Collect nicht. Beachten Sie außerdem: Diese Alternative besteht nur für sogenannte „qualifizierende Artikel“, also Produkte, die von Amazon.de versendet werden. Erkennbar sind sie an dem Vermerk „Versand durch Amazon“ auf der Produktdetailseite. Obendrein muss sich die Lieferadresse in Deutschland oder Österreich befinden.

Auch interessant

Kommentare