Netter Zusatzverdienst

Boni im Überblick: So viel zahlen deutsche Firmen ihren Mitarbeitern

Auch bei BMW fallen die Bonuszahlungen wieder üppig aus.
+
Auch bei BMW fallen die Bonuszahlungen wieder üppig aus.

Der Bonus am Jahresende sichert vielen Mitarbeitern die jährliche Urlaubsreise. Wie viel die zehn größten deutschen Firmen zahlen, sehen Sie hier im Überblick.

Ein Job bei großen Konzernen macht sich nach wie vor bezahlt: Trotz wechselhafter Erfolge haben deutsche Firmen auch 2018 wieder hohe Erfolgsprämien an ihre Mitarbeiter ausgezahlt - zumindest die großen Konzerne. 

Bonuszahlungen fallen bei den größten deutschen Firmen nach wie vor hoch aus 

Besonders die Autobauer scheinen von der Dieselkrise nur wenig getroffen. So zahlt etwa Porsche laut einem Bericht von Bild.de satte 9.000 Euro an seine Mitarbeiter aus. Als Beitrag zur Altersvorsorge gibt es 700 Euro obendrauf. 

Auch bei BMW hieß es bei der letzten Bonuszahlung wieder: klotzen statt kleckern. Der Münchner Autobauer zahlte jedem Facharbeiter 9.175 Euro aus. 

Die Höhe der Bonuszahlung richtet sich in der Regel nach dem Unternehmenserfolg, der Gehaltsgruppe oder auch nach der individuellen Leistung. Insofern unterliegt die Bonuszahlung jährlichen Schwankungen.

Boni: So viel zahlen BMW, Bosch, Deutsche Bank & Co. 

So hoch fällt der Bonus in den zehn größten deutschen Unternehmen aus:

UnternehmenBonuszahlung für 2018
Allianz95 Prozent des Brutto-Monatsgehalts
Audi3.630 Euro (Facharbeiter)
BASFje nach Gehaltsgruppe / Leistung*
Bayerje nach Mitarbeiter-/Bereichs-/Konzern-Leistung
BMW8.258 Euro + 918 Euro für Altersvorsorge (Facharbeiter)
Bosch2.652 Euro im Durschnitt (54 Prozent des Brutto-Monatsgehalts )
Daimler4.965 Euro
Deutsche Bankje nach individueller Leistung
Porsche9.000 Euro + 700 Euro für Altersvorsorge
Volkswagen (VW)4.750 Euro

Quelle: Bild.de

* Ein tariflich angestellter Chemikant bekommt bei BASF zum Beispiel 5.729 Euro brutto.

Lesen Sie auch: Prämien: So viel zahlt die Auto-Branche ihren Mitarbeitern.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

as

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Platz 11: Siemens
Platz 11: Siemens © Matthias Balk/dpa
Platz 10: Continental
Platz 10: Continental © Peter Steffen/dpa
Platz 9: MHP - A Porsche Company
Platz 9: MHP - A Porsche Company © fkn
Platz 8: HelloFresh
Platz 8: HelloFresh © Daniel Naupold/dpa
Platz 7: BMW
Platz 7: BMW © fkn
Platz 6: Fraunhofer-Gesellschaft
Platz 6: Fraunhofer-Gesellschaft © Hauke-Christian Dittrich/dpa
Platz 5: Capco
Platz 5: Capco © Ralf Hirschberger/ZB/dpa (Symbolbild)
Platz 4: Daimler
Platz 4: Daimler © fkn
Platz 3: Robert Bosch
Platz 3: Robert Bosch © Uli Deck/dpa
Platz 2: Infineon Technologies
Platz 2: Infineon Technologies © fkn
Platz 1: SAP
Platz 1: SAP © fkn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.